Archiv des Tags ‘green screen’

Hollywood’s History of Faking It | The Evolution of Greenscreen Compositing

19. Juli 2013

Schau ich mir später in Ruhe an. Ist bestimmt mit ultravielen Fakten, weil das derselbe Typ ist, der auch schon die Geschichte der Bild-Seitenverhältnisse im Kino erzählt hat: Warum moderne Fernseher ein 16:9 Bildformat haben.
Das Vorschaubild sieht schon mal vielversprechend aus.

Hollywood’s History of Faking It | The Evolution of Greenscreen Compositing

Direktvimeo

via reddit

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=3947

Wie virtuelle Schauplätze in TV-Serien entstehen

13. Januar 2011

Die Effektspezialisten von Stargate Studios mit einem beeindruckenden neuen Demo-Reel ihrer Arbeit an den künstlichen Kulissen aus dem Computer, die heute in fast allen amerikanischen Fernsehserien verwendet werden und tatsächlich so echt wirken, dass man sie kaum erkennen kann.

Und als Nachschlag vom selben Studio noch einige schöne Überflüge und Strassenfahrten aus New York, die jedem bekannt vorkommen dürften :-)

Noch nicht genug CGI? Fast alles künstlich: Was CGI Spezialisten im Fernsehen heute leisten können

via

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=1385

Fast alles künstlich: Was CGI Spezialisten im Fernsehen heute leisten können

30. August 2010

CGI bedeutet Computer Generated Imagery, also Bilder, die vom Computer erzeugt wurden.
Für seine Serie John Adams über die Geschichte der ersten 50 Jahre der Vereinigten Staaten hat der amerikanische Kabelsender HBO mal eine kleine Werkschau zusammengestellt, die zeigt, wie weit inzwischen selbst Fernsehproduktionen auf realitätsnahe visuelle Effekte mit Green Screen zurückgreifen können.

via

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=997



[x]
per email an:
speichern & weitersagen - powered by JottsPlugs