Seitvertreib. Das Leben ist zu kurz, um nicht zu lachen.

Seitvertreib RSS Feed via feedly abonnieren

Archiv des Tags ‘gemälde’

Berühmte Gemälde, in denen gefurzprustet wird, animiert: Blowing Raspberries in Art

6. Juni 2015

Ich habe keine bessere Übersetzung für den englischen Ausdruck »Blowing Raspberries« gefunden, die meisten Onlinelexika übersetzen das mit »empört schnauben« oder so ähnlich, aber das ist hier ja eindeutig nicht der Fall ;-)

Blowing Rasberries in Art

DirektYoutube

via reddit

Gif of a »Possible photo of Vincent van Gogh.«

28. Mai 2014

Wow! Wow, wow, wow!
Eine wirklich tolle van Gogh-Photo-Selbstporträt-Montage von Made By ABVH.

Photo was discovered in the early 1990s, experts disagree whether or not it is Vincent van Gogh.
Photographer Victor Morin
January 1886

GIF of a “Possible photo of Vincent van Gogh.”

GIF of a Possible photo of Vincent van Gogh. Made By ABVH

via ParisLemon

Motion Poem: Working Order

28. Mai 2014

Ein Gedicht als animiertes Gemälde: wunderschön anzuschauen, aber für meinen Geschmack leider etwas zu unheimlich »versounded«.
Das Gedicht ist von Dora Malech, die Animation von Gentleman Scholar für MotionPoems.

Motionpoems - ‘Working Order’

Direktvimeo

via Lineboil

Revealing The Truth (des Herrn Vincent van Gogh)

14. Januar 2013

Tadao Cern treibt ein bisschen Schabernack mit einem Bild von Herrn van Gogh.

Long long time ago a stranger asked me to make his portrait… So I did.
I sent him the image and I never heard back from him again since that moment.
Then I saw one painting and I felt that it was very familiar to me: tadaocern.com/VincentVanGogh/VVGP.jpg
And then I got it - It was a copy of my photo!
I did a little research on that and it seems that the guy who draw (copied) it is quite well known around…
His name is Vincent van Gogh and I was lucky enough to make his portrait.
Pity that he never mentioned me and I can’t find his contact now…
This video is a comparison of both images.

Revealing The Truth

via The Presurfer

Peel - Gemalte Animation

30. März 2011

Duane Keiser malt eine Mandarine, aber als das Bild fertig ist, hört er nicht auf, sondern malt Schritt für Schritt über das fertige Bild, wie die Mandarine erst geschält und dann gegessen wird, bis nur noch ein Schnitz übrigbleibt.

Das fertige Bild kann man hier bewundern.

via