Seitvertreib. Das Leben ist zu kurz, um nicht zu lachen.

Archiv des Tags ‘fallen’

The Gimp (Animated Fremdgehkonsequenzen in 37 Sekunden)

25. September 2017

Mit irgendwie »Happy End«, hihi.

The Gimp von Léa Georges, Adèle Raigneau und Zoé Sottiaux

Direktvimeo

via vimeo

Ein perfekt in Form fallender Hamburger, gefilmt von einem Roboter: Burger Deconstructed in Slow Motion

24. August 2016

Steve Giralt hat einen Kameraroboter und eine ausgefeilte Bänderdurchschneidemaschine verwendet, um einen Hamburger perfekt fertig zusammenfallen zu lassen.

»Shot on Phantom 4k, with high speed motion control robot.«

Hier das fertige Produkt und darunter ein faszinierender Blick hinter die Kulissen:

Burger Deconstructed in Slow Motion

Direktvimeo

Deconstructed Burger Behind The Scenes

Direktvimeo

via Fstoppers

Plug Party 2k3 - (eine perfekt bizarre Gummimenschensimulation)

29. Oktober 2014

Mmmmh, mmmmh, mmmmh. Keine Ahnung, was Albert Omoss uns mit dieser naturgetreuen Darstellung einer durch ein Stifteraster fallenden und sehr wabbeligen Gummipuppe sagen will, aber es ist irgendwie faszinierend anzuschauen. Ich hätte jetzt ganz gerne einen Wackelpuddingsimulator für mein Handy Smartphone.

Plug Party 2k3

Direktvimeo

via Stellar

Der hypnotisierende Mini-Menschen­mengen-Mixer: I’ve fallen, and I can’t get up!

17. Oktober 2014

Visual Effects Artist Dave Fothergill hat die Crowd-Simulationssoftware Miarmy for Maya für das Erschaffen dieser hypnotisierenden Szene benutzt, in der eine Menge kleiner Computerleute* ohne nachzudenken in einen riesigen Mixer läuft. Vielleicht sind es auch Computerzombies…

I’ve fallen, and I can’t get up!

Direktvimeo

*in der Software »Agenten« genannt

via Stellar

30 Meter wirklich freier Fall: Das furchterregendste Freizeitpark-Vergnügen überhaupt

21. Juli 2014

Die schrecklichste Freifalleinrichtung der Welt (ist das die richtige Übersetzung für »Free Fall Drop Ride«?) steht im Tivoli Friheden Freizeitpark bei Århus in Dänemark und nennt sich ganz harmlos Sky Tower.
30 Meter fällt man da von einem Turm in ein Fangnetz und erreicht bis zu 90 km/h. Das gibt es seit 2001, aber ich bin mir sicher, dass das immer noch die schrecklichste Freizeitparkerfindung überhaupt ist. Und das sage ich als Ketten­karuss­ellpho­biker.

SCAD Tower Worlds Most Crazy Terrifying Free Fall Drop Ride EVER POV Tivoli Friheden Denmark

DirektYoutube

via reddit