Archiv des Tags ‘documentary’

Nine Lives - Cats in Istanbul

15. April 2014

Ach sieht das schön aus. Ein Teaser für den Film »Nine Lives - Cats in Istanbul« über das Katzenleben in der türkischen Millionenstadt.

Nine Lives - Cats in Istanbul is a documentary feature focusing on the millions of street cats that live in one of the world’s most populated cities and the people who love and care for them. It is a profile of an ancient city and its unique people, seen through the eyes of the most mysterious and beloved animal humans have ever known, the Cat.

Nine Lives - Cats in Istanbul - TEASER von Charlie Wuppermann

Direktvimeo

via Elma+Alt+Shift

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=4395

Of Muppets & Men: The Making of the Muppet Show

14. April 2014

Nur waschechte Muppets-Fans werden sich die ganzen 51 Minuten anschauen, als kurzer Blick hinter die Kulissen reicht aber schon die erste Minute, in der man eine Szene aus der Muppet Show mal von direkt unter den Puppen sehen kann. Die Dokumentation über Jim Henson und sein Lebenswerk entstand 1981 während der fünften Staffel der Muppets.

Of Muppets & Men: The Making of the Muppet Show

DirektYoutube

via Devour

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=4394

Bill Bonner ist der Walter Mitty von National Geographic

5. März 2014

Denn Bill Bonner ist der Herr von acht Millionen alten Fotos und Negativen der »Vintage Collection« von National Geographic und er erzählt hier ein bisschen von seinem Job und warum er ihn so gerne macht.
Leute, die ihre Arbeit lieben, können eigentlich immer gut darüber erzählen. Und Dokumentarfilmer freuen sich bestimmt immer, wenn sie jemanden filmen dürfen, der in seinem Job -oder Hobby - aufgeht, weil sie dann nur eine einzige Frage am Anfang zu stellen brauchen und anschließend nur noch die Kamera auf den dann losgehenden Geschichtenwasserfall richten müssen. ;-)
In drei Jahren wird niemand mehr die Anspielung auf Walter Mitty im Titel verstehen, oder?

Meet Our Vintage Collection Archivist, Bill Bonner

DirektYoutube

via Marco von Minds Delight, der bestimmt auch mal einen Geschichten­wasser­fall­auslöse­besuch von einem Dokumentarfilmer bekommen wird

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=4328

India’s first YouTube Star Wilbur Sargunaraj Visits the Poor

26. Juni 2013

Indiens selbsternannter erster Youtube-Star Wilbur Sargunaraj (»Performing Artist and global ambassador for Cultural Intelligence«) besucht einige seiner ärmsten Landsleute, um sich ihre Besitztümer und ihre Meinungen über Armut anzuschauen. Teilweise sehr grossartig (und komisch), manchmal aber auch etwas verwirrend. Also fast wie Indien :-)
Ich hab’ am Anfang gar nicht verstanden, warum er immer von “first class” redet, aber ich glaube, das bezieht sich auf das indische Kastenwesen (aber so sicher bin ich mir immer noch nicht).
Der Film ist in der offiziellen Auswahl des International Documentary Film Festival of Amsterdam (IDFA).

Why Poverty: Wilbur Sargunaraj (the complete series)

DirektYoutube

via reddit

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=3887

Martin Parr: Teddy Gray’s Sweet Factory Film

7. April 2013

Teddy Gray’s Sweet Factory in Dudley, England, produziert seit 1826 Bonbons auf althergebrachte Weise. Dokufilmer Martin Parr hatte die Gelegenheit, einen sehr süßen Blick hinter die Kulissen einer Firma zu werfen, in der nicht nur manche Maschinen sehr alt sind.

Martin Parr: Teddy Gray’s Sweet Factory Film

Direktvimeo

via It’s Nice That

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=3687

Thomas Sauvin: Beijing Silvermine - alte Foto-Negative zum Kilopreis

22. März 2013

Thomas Sauvin sammelt seit drei Jahren in Pekings Recyclinghöfen weggeworfene Farbnegative von Fotos aus der Zeit von 1985 bis 2005, der Zeit von Chinas Öffnung zum Westen bis zum Beginn der digitalen Fotografie (vorher gab’s für normalsterbliche Chinesen wohl nur Schwarz-Weiss-Filme zu kaufen). Die bisher mehr als 500.000 Fotos benutzt er für eigene Projekte und stellt sie anderen Künstlern zur Verfügung (es gibt einen tollen Filmausschnitt aus einem der Projekte gegen Ende der Doku).

Emiland Guillerme hat diese schön trockene Kurzdoku über Thomas Sauvin und seine Alltagsfunde im Müll gedreht.

Beijing Silvermine is a unique photographic portrait of the capital and the life of its inhabitants following the Cultural Revolution. It covers a period of 20 years, from 1985, namely when silver film started being used massively in China, to 2005, when digital photography started taking over. These 20 years are those of China’s economic opening, when people started prospering, travelling, consuming, having fun.

Beijing Silvermine - Thomas Sauvin

Direktvimeo

via -::[robot:mafia]::-

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=3642

Wie Webcomiczeichner Geld verdienen, explained in 8-Bit style

8. März 2013

Ein Ausschnitt aus der Doku »Stripped« von Dave Kellett und Frederick Schroeder über Cartoonisten (»Talking about the art form they love & where it goes as papers die«), die noch Unterstützer sucht, um den Film fertigstellen zu können. Die hübschen 8-Bit-Comicteile sind von Doctor Octoroc.

Comics Quest IV - How these kids make money

Direktvimeo

via Drawn

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=3604

Beruf Prinzessin: Princess Marty, die Party-Prinzessin.

26. November 2012

Mary Alice LeGrow war Comiczeichnerin, bevor die schlechte Wirtschaftslage sie in das Kindergeburtstags-Prinzessinen-Business verschlug. Und jetzt hat sie eine Menge interessanter Sachen zu erzählen über den professionellen Prinzessinenalltag und warum Prinzessinen ganz anders sind, als man sich das vorstellt. Und dass sie für die meisten Kinder nur einen kleinen Teil eines grossen Fantasieuniversums darstellen.

»Smile harder«

Princess Marty, The Party Princess

via

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=3329



  • Seite 1 von 3 123
[x]
per email an:
speichern & weitersagen - powered by JottsPlugs