Archiv des Tags ‘attenborough’

Miley Cyrus’ Liebestanz der Albatrosse, kommentiert von Tierfilmlegende David Attenborough

29. Oktober 2013

Es ist unglaublich, wie gut der Kommentar der britischen Tierfilmlegende David Attenborough über das Liebesspiel von Albatrossen auf die »Skandalperformance« von Miley Cyrus bei den MTV Music Awards 2013 passt. Wir sind alle nur Tiere!!! :-D

Attenborrowed von Wreck & Salvage

Direktvimeo

via The SF Egotist

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=4083

David Attenborough’s Natural Curiosities

9. Januar 2013

Raffiniert gestaltete Übergänge zwischen den Seiten eines Buches.
Von Adam Parry / Piccadilly Curtains mit vielen Tieren, weil es eine Promo für den britischen Übervater der Tierfilmerei David Attenborough und seine neue TV-Reihe »Natural Curiosities« ist.

David Attenborough’s Natural Curiosities

via stash

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=3476

David Attenborough synchronisiert eine Schildkröte

29. Mai 2012

Eine Schildkröte, die verzweifelt Liebe machen möchte. Mit einem Plastikschuh.
Eigentlich nur eins wie Millionen andere Amateurtiervideos, aber alles kann außergewöhnlich werden, wenn man den bekanntesten Tierfilmer der Welt darübersprechen lässt.

David Attenborough narrates the shoe-mounting tortoise video - The Graham Norton Show - BBC One

via

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=2821

Kann man ein Faultier erschrecken?

5. Mai 2010

David Attenborough besucht für die BBC-Serie Earth ein Faultier. Faultiere sind übrigens so faul, weil sie sich nur von schwer verdaubaren Fertigpizzen Blättern ernähren. Und wer hätte gedacht, dass das größte Geheimnis der Faultiere ist, warum sie ihr Geschäft überaus mühsam auf dem Boden verrichten? Geheimnisvolle Natur… ;-)

Und wie geht ein Faultier über die Straße?

via

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=694

Pflanzen sind knallharte Typen

25. März 2010

Ein Ausschnitt aus David Attenboroughs BBC-Dokumentationsreihe “Life”, hier über Pflanzen, vollgepackt mit schönen Zeitrafferaufnahmen. Wer wissen will, wieso das Filmen der 60-sekündigen Titelszene ab 1 Minute 20 zwei Jahre gedauert hat, der findet bei LangweileDich.net eine eigene kleine Dokumentation über die Entstehung der Szene.
Es lohnt sich übrigens, die Auflösung unten rechts im Player nach dem Start des Videos auf 1080 zu stellen und das ganze dann in Vollbild (Knopf rechts daneben) anzusehen.

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=622

Besser als jeder Papagei und bisher nie gesehen: Der weltbeste sprechende Vogel

5. August 2008

Der australische Leierschwanz hat’s wirklich drauf mit dem Stimmen- und Geräusche-Nachmachen.
David Attenborough präsentiert in seiner BBC-Dokumentation “The Life of Birds” (”Das Leben der Vögel”) das erste Mal überhaupt die unglaublichen Fähigkeiten dieses so unscheinbaren Vogels, der jeden sprechenden Papagei blass aussehen lässt und nicht nur die ihn filmende Kamera mit Leichtigkeit perfekt nachmacht:

Zu schade, dass das nur eine sehr gut gemachte Parodie ist, oder? ;-)

Das Original aus dem Film gibt es hier zu sehen:
Attenborough - Lyre Bird

Und den BBC Aprilscherz mit den fliegenden Pinguinen hier.

via

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=211



[x]
per email an:
speichern & weitersagen - powered by JottsPlugs