Archiv des Tags ‘animationsfilm’

Matthias Hoegg: UPSTAIRS - Wie falsch man mit dem lauten Nachbarn von oben liegen kann

9. Oktober 2013

Wer kennt das nicht: der Nachbar von oben macht zu nachtschlafender Zeit wieder mal die fiesesten Geräusche. Da werden Dampfhämmer angeworfen, Bleicheimer auf den Boden geschmissen und im schlimmsten Fall Katzen um die Ecke gebracht.
Matthias Hoegg führt uns in seinem kurzen Meisterwerk Upstairs vor, wie das scheint und wie das ist, so in Wirklichkeit.

A short story about how much we know - or want to know - about the lives of our next door neighbours in urban flats.
An inexplicable sound from the flat above leaves Jeff sleepless and anxious to find out the truth about what’s really going on upstairs.

UPSTAIRS

Direktvimeo

via Cartoon Brew

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=4039

Fuck Evolution: Let There Be Sound!

26. September 2012

Dieser großartige und überaus lehrreiche Kurzfilm zeigt uns die wahre Geschichte der Entstehung der Erde und was Rüssel in Popos damit zu tun haben. Hätte Darwin das bloß gewusst!

Let There Be Sound

Alle Hintergründe zum Film auf der Homepage TOM, DICK & HARRY

aus April 2010

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=3162

»OMG Bunnies« — Usavich: Japanische Sowjetkaninchen

29. Mai 2012

Ahhh, endlich hat mal jemand die abgefahrensten Comic-Kaninchen des Planeten in anständiger Qualität hochgeladen!
In Usavich — von Kanaban Graphics für MTV Japan — erleben zwei russische Kaninchen (”usagi” heisst auf Japanisch Karnickel und die Macher haben das “vich” für den russischen Touch drangehängt) die abgefahrensten Sachen in jeweils 90-Sekunden.
Mehr Hintergrund zur Häschen- (Häschen! »HaHa!«, wenn man mal eine Folge gesehen hat ;-) ) Geschichte gibt es im MeFi-Artikel zur Serie. Jetzt heisst es nur noch Daumendrücken, dass das Zeugs nicht wieder so schnell gelöscht wird (wie 2009).

Usavich - Season 1

Usavich - Season 2

Usavich - Season 3

Usavich - Season 4

via MeFi

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=2819

Animated Aardman Short: Pythagasaurus

28. Oktober 2011

Nicht zu lang. Bestimmt intelligent wegen Mathematik drin. Lustig. Mit Liebe zum Detail gemacht. Britisch.
5 Gründe, die mir in nur 1 Sekunde eingefallen sind, warum es sich lohnt, sich das anzuschauen.

Pythagasaurus

Director: Peter Peake, Aardman commercials

via (L+a)*ng≠(we+il)edi+{chn}*e*t

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=2226

Der Tag, an dem alles im Titel steht: Was für ein schöner Abschluss für den Allesstehtimtiteltag! Mike Scotts neues Video zu »We Come Together« von Goldfish. Diesmal im 8-Bit-Gewand mit vielen Zitaten aus klassischen Videogames, gewohnt einfallsreich, phantasievoll und liebevoll gemacht. Wenn’s dir genauso gut gefällt wie mir, tu dir den Gefallen und schau dir die beiden anderen Videos von Mike Scott an, Link hier untendrunter.

25. Mai 2011

Alle Mike Scott-Videos zu Goldfish hier auf Seitvertreib

Mike Scotts Blog

Die Webseite von Goldfish

via Darky

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=1820

Man’s Solution For…

13. Mai 2011

Drei typische Alltagssituationen und wie Männer mit ihnen fertig werden.
Animiert vom argentinischen Studio Punga als Werbung für die Jeansmarke Wrangler, die aber nur am Schluss mit einem kurzen Slogan auftaucht.

Auch schön von Punga: Die Katze mit dem Hang zur tödlichen Neugier: Gato Curioso

via

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=1795

3 Minuten aus »Vie d’enfer« - Living Hell - Animation

19. April 2011

»Vie d’enfer« - Living Hell, ein Kurzfilm von Romain Carlier, Sébastien Druilhe, Thomas Eid und Vincent Husset, verspricht, naja, eben höllisch gut zu werden.

via

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=1718

Animated Short Short: LUMI

7. April 2011

Manche Kurzfilmmacher brauchen gar keine große Geschichte, um drei Minuten mit einer etwas unheimlichen, aber auch bezaubernden Atmosphäre zu füllen und die Zuschauer hinterher ziemlich zufrieden zurückzulassen. Das Team aus Martin Piana, Javier Bustos, Dolores Okecki und Jonathan Rodegher hat für das Studio Big Boom aus Buenos Aires genau das mit ihrem Kurzfilm »Lumi« geschafft, in dem ein kleines Wesen mit leuchtenden Augen nachts durch ein Feld aus Blumen wandert.

Lumi discovers his world for the first time. He looks up the sky and gets touched by the stars. Then, everything goes dark and suddenly appears GriGro, a strange being that grows out of control in the absence of light.

via @drommelsch
Drommels Kurzfilmblog

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=1685



[x]
per email an:
speichern & weitersagen - powered by JottsPlugs