Seitvertreib. Das Leben ist zu kurz, um nicht zu lachen.

Archiv des Tags ‘Animation’

Die Legende der Leuchtturmkrabbe - The Legend Of The Crabe Phare [animated short]

16. November 2017

Ein superhübscher und zu Recht preisgekrönter Film über eine Krabbe mit einem Leuchtturm auf dem Rücken, die Schiffe sammelt und irgendwann zu einer gigantischen Touristenattraktion wird.

Von Gaëtan Borde, Benjamin Lebourgeois, Alexandre Veaux, Mengjing Yang und Claire Vandermeersch als Abschlussarbeit an der SUPINFOCOM Valenciennes 2015.

The Legend Of The Crabe Phare

Direktvimeo

via WeAreDN

I AM HERE - Eine kurze Reise ans Ende des Universums (sozusagen)

7. November 2017

Neulich war Eoin Duffy schon mal hier mit seiner Animation von Trevor Noah, jetzt ist sein letzter Kurzfilm online anschaubar.
In »I AM HERE« kommt ein Reisender durch Zeit und Kosmos ans Ende der Welt. Sozusagen jedenfalls, denn das Ende des Films (nicht des Universums) ist wirklich sehr überraschend,
So überraschend, dass Eoin Duffy ob der zahlreichen Interpretationen des Publikums über dieses Ende gar nicht mehr darüber spricht, was er sich eigentlich dabei gedacht hat und einfach allen Zu­schau­erInnen ihre eigenen Interpretationen gönnt. :-)

I AM HERE - short film

Direktvimeo

via Eoin Duffy

Was passiert, wenn man eine Drohne an einem grossen Flughafen fliegen lässt

1. November 2017

Wirklich unglaublich viel, wenn der Flughafen sprichwörtlich keinen Plan von der Drohne hat und dann aus Sicherheitsgründen den Betrieb einstellen muss.
Das ist am 2. Juli in Gatwick passiert, dem zweitgrössten Flughafen Englands nach London Heathrow. Die Animation hier unten zeigt sehr schön die Routen der Flugzeuge, die an diesem Tag unterwegs waren, und besonders anschaulich die Warteschleifen, die da geflogen werden mussten.

Gatwick drone incident - 2 July

Direktvimeo

via MeFi

Trevor Noah – Humour is a powerful Tool (animiert von Eoin Duffy)

27. Oktober 2017

Trevor Noah, Comedian aus Südafrika und Host der Daily Show (der schon mal als Hitler in einer Kölner Bäckerei aufgetreten ist), über die Macht des Humors. Treffend animiert vom talentierten Eoin Duffy (zwei tolle Kurzfilme von ihm hier und hier).

Trevor Noah – Humour is a powerful Tool

Direktvimeo

via Mail

Animated Short Film: Here’s the plan

25. Oktober 2017

Wenn ein Hund und eine Katze heiraten und planen, ein Cupcake-Geschäft aufzumachen, was kann da schon schief gehen?
Fernanda Frick’s hübscher Film handelt natürlich nicht von den Schwierigkeiten, einen Süß­waren­laden zu eröffnen, sondern von den Problemen, in die die Beziehung der beiden steuert, als der schö­ne Plan nicht in Erfüllung geht:

A married cat-dog couple of cupcake bakers dream of opening their own bakery. One day their oven breaks and they have to postpone their dream in order to earn money and replace it. Somewhere down the line, they drift apart from their dream and from themselves.

Fast 18 Minuten dauert die Geschichte der beiden. Das ist ganz schön lang, aber es lohnt sich (alleine für die niedlichen Hauptfiguren).

Here’s the plan - Animated Short Film

Direktvimeo

via Cartoon Brew

The Gimp (Animated Fremdgehkonsequenzen in 37 Sekunden)

25. September 2017

Mit irgendwie »Happy End«, hihi.

The Gimp von Léa Georges, Adèle Raigneau und Zoé Sottiaux

Direktvimeo

via vimeo

Coexist ~ Michael Marczewski

19. September 2017

Michael Marczewski paart auf raffinierte Weise Realität und virtuelle Realität. Und das vielleicht nicht ganz so, wie sich das Menschen aus Silicon Valley vorstellen würden.
Auch sehr sehenswert von ihm: Vicious Cycle und Guns and Cupcakes | Fruit Machine.

Coexist ~ Cog in the Machine

Direktvimeo

Coexist ~ Hey ladies, wait up!

Direktvimeo

Coexist ~ The Cave of Forgotten Boobs

Direktvimeo

Coexist ~ Feeding the Ducks

Direktvimeo

via vimeo

»Kurzgesagt« erklärbärt seinen sympathischen optimistischen Nihilismus

5. September 2017

Das (übrignes wirklich aus Deutschland stammende Team) von Kurzgesagt – In a Nutshell macht hervorragend animierte Erklärvideos zu unterschiedlichsten Themen, zum Beispiel über die Gefahren von schwarzen Löchern, das Pro und Contra von Gen-Food, Masern oder die Europäische Union.
Gerade die Videos über das Weltall, was es da so alles gibt und wie gefährlich es »da draussen« für die Erde und die Menschheit sein kann (»Why Black Holes Could Delete The Universe«, »The Most Efficient Way to Destroy the Universe«, »The Last Light Before Eternal Darkness«), können einem nach dem Anschauen schon mal einen kleinen Kloß im Hals entstehen lassen.
Damit dieser Kloß nicht zu groß wird, teilen die netten Menschen von Kurzgesagt in diesem Video ihre Sicht auf die Dinge, nennen das Ganze »optimistischen Nihilismus« und rücken die Dinge für uns ängstliche Zuschauer in die richtige Perspektive.

Optimistic Nihilism (mit deutschen Untertiteln)

DirektYoutube

via -::[robot:mafia]::-