Seitvertreib. Das Leben ist zu kurz, um nicht zu lachen.

Seitvertreib RSS Feed via feedly abonnieren

Archiv des Tags ‘Animated Short Film’

Mr Night Has a Day Off: Was Herr Nacht so in seiner Freizeit anstellt [Animated Short Short]

23. November 2016

Hauptsächlich weiße Dinge schwarz machen, was ziemlich niedlich anzusehen ist.
Gedreht und animiert von Ignas Meilunas in Vilnius, Litauen.

»Why the night is changing the day? When you don’t like something, you change it.«

MR NIGHT HAS A DAY OFF - short film

Direktvimeo

via Mr Maik Seldom Has a Day Off

Gnome - Dieser Gartenzwerg hat eine überraschende Lösung für zu laut schmatzende Raupen [Animated Short Short]

13. November 2016

Eigentlich ist er ja selber schuld, wenn er die die Raupe im »Vorgarten« kurz vorm Schlafengehen nochmal füttert…
Schön ist die angetäuschte Lösung mit den Ohrenschützern (und ausserdem das ganze Aussehen des Films).
Von Sacha Goedegebure, Omens Studios Singapur.

Gnome (2016)

DirektYoutube

via Koreus

»Witness« erzählt auf brilliante Weise einen ganzen Kinofilm in nur vier Minuten [Animated Short]

8. November 2016

Tatsächlich könnte die Geschichte, die Alexandre Berger, Christ Ibovy und Hugo Rizzon hier so gekonnt animiert erzählen, einen Psychothriller in Kinofilmlänge füllen. Für mein ängstliches Herz wäre das dann nichts, aber die vier Minuten hier unten waren genau die richtige Thrillerportion für mich.

WITNESS

Direktvimeo

via -::[robot:mafia]::-

In »fluffy’s third eye« öffnet eine Katze ihr drittes Auge und wird nicht ganz glücklich damit

27. Oktober 2016

Ich weiß nicht so genau, wie das mit dem dritten Auge so funktioniert, aber die Katze, die Victoria Vincent da für ihre Geschichte gezeichnet hat, macht einen unglaublich sympathischen Eindruck auf mich.

fluffy’s third eye

Direktvimeo

via Stash

In »Finito« surft ein kleiner Roboter in seinen Pausen bis zum bitteren Ende

16. August 2016

Jetzt hab ich die Geschichte in der Überschrift schon verraten, aber das ist nicht schlimm für das An­schau­vergnügen. Denn wann sieht man schon so einen goldigen kleinen, von seiner Arbeit gelangweilten Roboter das Leben als Surfer genießen? Superduper Kurzfilm von Gabriel D’Orazio und Mauricio Bartok aus Brasilien. Und untendrunter noch eine kurze Erklärung, wie der Roboter surfen lernt.

Finito

Direktvimeo

Making of new short film

DirektYoutube

via Kuriositas

Animated Short: Dame Mit Hund (in dem alles mit Fussspuren erzählt wird)

3. August 2016

Die kleine Geschichte der Dame mit Hund, die im Park auf jemanden trifft, den sie eigentlich lieber nicht treffen würde. Clever erzählt nur mit den Spuren, die die Figuren auf dem Parkboden hinterlassen.
Von Sonja Rohleder, Studio Talking Animals aus Berlin.
Eine ganz ähnliche (aber doch ganz anders ausgeführte) Erzählweise verwendet auch der sehenswerte Kurzfilm Surface.

DAME MIT HUND (walk the dog)

Direktvimeo

via -::[robot:mafia]::-

»OSSA« ist ein kleines, rohes Stop-Motion-Meisterwerk

13. Juli 2016

Roh, weil Dario Imbrogno die Abhängigkeit seiner Figur von den verwendeten Stop-Motion-Animations­mitteln nicht verheimlicht, sondern gleich zum Thema seines Films macht. Und es ist erstaunlich, wie schnell man die Figur trotz der offen sichtbaren Bewegungsmittel als selbständige Persönlichkeit wahrnehmen kann.
Etwas ähnliches, aber eher auf der lustigen Seite, gibts hier: Stop Motion Experiment.

OSSA

Direktvimeo

via Stash

Animated Short: AGAIN - If you can’t die, what will happen? (wenn deine Unsterblichkeit anfängt, zu nerven)

4. Juli 2016

Anders als bei »Und täglich grüßt das Murmeltier« gibt es für den Helden hier unten kein Entkommen aus dem immer wiederkehrenden Trott des Alltags. Aber das muss nicht heissen, dass Chang (Nico) Gao nicht für ein zufriedenstellendes (und höchstwahrscheinlich immerwährendes) Happy End gesorgt hat:

A G A I N

Direktvimeo

via FernSehSehSehSehSehSehSehSehSehSehSehSehSehSehSehSehSehSehSehErsatz