Seitvertreib. Das Leben ist zu kurz, um nicht zu lachen.

Archiv der Kategorie ‘Tierleben‘

Wieviel Fake in Tierdokus steckt (und warum das keine schlechte Sache sein muss)

25. April 2017

Ausgehend von der Kritik an den sehr offensichtlich im Studio erzeugten Soundeffekten in David Attenboroughs BBC Tierdokureihe Planet Earth 2 wirft Simon Cade von DSLRguide einen Blick auf die Tricks, die die Macher von solchen Dokumentationen einsetzen.
Unter anderem werden da dieselben Techniken angewendet wie bei Realityshows, z.B. Sachen zusammengeschnitten, die eigentlich gar nicht zusammengehören.
Im Fall von Planet Earth 2 kommt Cade aber zum Fazit, dass diese Schummeleien ganz in Ordnung sind, wenn sie nicht zu massiv eingesetzt werden. Denn ohne die dramatisierende Nachbearbeitung würden wir alle wahrscheinlich gar nicht so gerne da zuschauen.

How Nature Documentaries Are Fake

Direktvimeo

via itsrap

Froschlaich-Zellteilung im Zeitraffer

20. März 2017

»Wie wird der Froschlaich froschgleich?«
Faszinierend und wirklich echt.
Und wie schräg ist bitte das Wort »Froschlaich«, selbst wenn man es nur einmal sagt?

Cell Division Time lapse

DirektYoutube

via reddit

Eine Robbe, die sich auf den Bauch klatscht, in Zeitlupe

28. Februar 2017

(Eigentlich in Echtzeit viel beeindruckender)

Seal slapping his fat in slow motion

DirektYoutube

via Marco von Mind’s Delight, der das viel schneller (und ganz ohne Zeitlupentrick auch viel langsamer) kann als diese niedliche Robbe, aber die Rechte an seinem Bauch leider an Marvel verkauft hat, weshalb das wahrscheinlich erst 2024 ins Kino kommt (in »Guardians of the Avenger Iron Captain X-Belly Spider Clap Mystery«)

Drei Bergziegen, ein verrückter Berg und ein Flugzeug machen nach 30 Sekunden Sinn

19. Februar 2017

Der Titel »Die Legende der Ziege, die die richtige Richtung des Berges kannte« macht wirklich nur Sinn, wenn man die 30 Sekunden in diese tolle Idee von Corentin Yvergniaux, Juan Olarte und Léo Brunel investiert.

Aber es lohnt sich allein schon wegen des Ziegengemeckers, versprochen!

La légende de la chèvre qui connaissait le vrai sens de la montagne

Direktvimeo

via Stash

Was herauskommt, wenn man Happy Feet, Werner Herzog und Jean-Claude Van Damme mixt (Pretty Messed Up #3)

9. Februar 2017

Ich würde sagen, ein 1 1/2-minütiges kleines Mashup-Meisterwerk. Und ich hätte nicht erwartet, dass Jean-Claude Van Damme so gut in ein antarktisches Epos passt.

Gemixt von Peet Gelderblom / filmscalpel.

Pretty Messed Up #3 | Heading Towards Certain Death

Direktvimeo

via Vimeo Staff Picks

Bester Werbespot der Woche: Waitrose »Coming Home«

17. Januar 2017

Eigentlich ist das ein Werbespot für Weihnachten, aber er ist so dezent »verweihnachtet«, dass man sich auch an einem ganz gewöhnlichen Wintertag daran freuen kann. Sam Brown von Rogue Films erzählt die Geschichte eines kleinen Rotkehlchens (der quasi-offizielle Weihnachtsvogel in Groß­britannien) auf der langen Reise zu seiner Geliebten (und einem Waitrose-Törtchen). Unglaublich, dass der Vogel komplett virtuell ist.

Waitrose ‘Coming Home’ von Rogue Films

Direktvimeo

via Stash

In Millisekunden: dieser Hund ist der schnellste Leckerli-Trickfänger

15. Januar 2017

Die 4-jährige Shiba-Hündin Miku ist ein Pro im Fangen von leckeren Sachen, die ihr auf die Schnauze gelegt werden. Und wie alle Profisportler, hat auch sie einen Instagramm-Account.

Fastest treat-catcher alive

DirektYoutube

via kotaro 269 - Bored Panda

NSFWhale (short animation)

14. Januar 2017

Der große, traditionsreiche Kampf zwischen einer Walfängerin und dem großen schwarzen Wal nimmt eine unerwartete Wendung, als die beiden auf eine Swingerkreuzfahrt treffen.
Toll minimalistisch animiert, die Musik ist perfekt abgestimmt.

NSFWhale von studio.horse

Direktvimeo

via Ice Cream Hater