Archiv der Kategorie ‘Spots‘

Eine Plattenteller-Zoetrope Fußball WM-Werbung für Neymar Jr.

3. Juni 2014

Ein DJ-Set in Form eines Fußballschuhs mit den Plattentellern als Spikes und Animations-Zoetropen. Und damit werden Ausschnitte aus Fangesängen für Neymar Jr. gemixt. Das ist wirklich ziemlich clever gemacht. Und Panasonic hält sich als Auftraggeber angenehm vornehm zurück.

Neymar Jr. Chant

DirektYoutube

via Update or Die

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=4454

Bester Werbespot der Woche: Donstroy »Herz der Hauptstadt«

1. Juni 2014

Wenn man nicht weiß, was Donstroy ist und was hier verkauft werden soll, dann hat man auch am Ende dieses gewaltigen Werbe-Epos eigentlich keine Ahnung davon (außer man spricht Russisch). Aber das tut dem Schaffen von Timur Bekmambetov und dem Visual Effects Studio CGF eher einen Gefallen, denn so kann man sich umso entspannter dieser atemberaubenden kleinen Traumreise hingeben, die von cleveren Übergangseffekten nur so strotzt.

Donstroy »Heart of The Capital« Commercial

Direktvimeo

Und was ist Donstroy denn nun? Eine russische Bau- und Immobilienfirma, die hier für eine neue Wohn- und Geschäftsanlage in Moskau wirbt.

via Ceiga

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=4452

Bald kommt die »Drones on Demand App«

25. Mai 2014

Die »Gofor: Drones on Demand« App ist natürlich nur der gut gemachte Spoof einer möglichen dronenunterstützten Zukunft, in der nicht nur das Militär und die Polizei, sondern auch Privatleute Zugang zu weitreichendem Drohnenservice haben (mit ziemlich faszinierenden Möglichkeiten).
Ausgedacht und umgesetzt haben diese Zukunftsvision Alex Cornell und Phil Mills, die in »Our Drone Future« auch schon den drohnisierten Staat hübsch in Szene gesetzt haben.

Drones on Demand using Gofor

DirektYoutube

via YT

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=4445

Unbegreifliche Wahlwerbung des Europaparlaments: And then came a lot of sheep

21. Mai 2014

Komisch, dass Werbeagenturen selten auf die Idee kommen (oder sich trauen?), bei jungen Menschen mit richtigen (und vielleicht sogar aktuellen) Politik­themen für aktive Demokratie­teilnahme zu werben. Die Agentur Ogilvy Brussels hat für das Europaparlament diesen Spot drehen lassen, der JungwählerInnen an die Wahlurne treiben soll. Sehr lustig und unterhaltsam, aber für mich irgendwie voll daneben, also voll am Thema vorbei.

And then came a lot of sheep. #EP2014 #myfirsttime

DirektYoutube

via Creative Criminals

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=4439

Bester Werbespot der Woche: Keep On Rollin’ (Born to Be Wild mit Fahrrädern)

1. Mai 2014

Ich glaube, das ist trotz der Verwendung des Steppenwolf-Megahits die entspannteste Fahrrad­werbung, die ich je gesehen habe. Und eine sehr gelungene Interpretation des Songs obendrein. Ausgedacht von Mother London.

Keep On Rollin’ is where the great American road movie meets Great Britain. Because Halfords know there is a James Dean somewhere inside each of us. (Deep inside some of us). Or a Steve McQueen. Or a Thelma and Louise. Just without the Grand Canyon bit. Halfords want their customers to feel the wind in their hair. Or their leg hair.

Halfords Keep On Rollin’

Direktvimeo

via B9

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=4418

Heineken - Faking Of

29. April 2014

Ein gefälschter Making-Of-Heineken-Commercial basierend auf einem echten Heineken-Commercial. Eine Zweitverwertungsidee, die überraschend gut funktioniert und gekonnt mit dem Original spielt. Der echte Spot »The Date« ist der zweite hier drunter.

Heineken - Faking Of

Direktvimeo

Heineken - The Date

DirektYoutube

Beide Spots von Wieden+Kennedy, Amsterdam.

via Blink

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=4317

Lieber Special Effects oder lieber eine gute Story? Für-immer-allein-Haare & Schweineliebe können beides

18. April 2014

Worauf kommt es in einem guten Film mehr an: auf die Story oder auf das effektvolle Drumherum?
Mit zwei gut erzählten Geschichten und (trotz des Slogans) einigen sehr offensichtlichen Special Effects beantwortet das Chicago Latino Film Festival diese Frage für sich. Besonders süß ist das fliegende Schwein ganz am Schluss.

Amor Porcino / Swine Love

DirektYoutube

Forever Alone Hair

DirektYoutube

via Adeevee

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=4403

There’s shit everywhere in India: Take The Poo To The Loo!

18. April 2014

620 Millionen Inder benutzen keine Toilette (viele davon haben wahrscheinlich gar keine andere Wahl) und hinterlassen dabei täglich 65 Millionen Kilo Kot, der das Risiko für Krankheiten und Epidemien erhöht. Unicef India hat dem unregulierten In-die-Gegend-Scheißen auf dem Subkontinent jetzt den Kampf angesagt, und zwar mit der Kampagne Poo2Loo und einem Lied, komponiert von Shrikanth Sriram alias Shri, der auch den Titelsong für den Film »Life of Pi« geschrieben hat. Sehr catchy.

Take The Poo To The Loo

DirektYoutube

via Stash

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=4402



[x]
per email an:
speichern & weitersagen - powered by JottsPlugs