Archiv der Kategorie ‘Kurzfilme‘

PARADE: Ein ziemlich genialer kurzer Film über Formen, Farben, Unsichtbarkeit und Vorstellungskraft

18. Mai 2014

Parade ist einer der Filme, die in der Fantasie der Zuschauer alles mögliche entstehen lassen, indem sie nur ein paar Formen andeuten und mit Geräuschen ein paar Hinweise geben. Pierre-Emmanuel Lyet macht das sehr einfallsreich und er überrascht uns außerdem noch, indem er uns auf raffinierte Weise sozusagen hinter die Kulissen der Personen (und Tiere) blicken lässt. Sehr schwarz und sehr sehenswert.

PARADE

Direktvimeo

via Peg Bar and Grill

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=4435

Short ‘n Sweet: Macondo (der Ort von 100 Jahre Einsamkeit)

9. Mai 2014

Ein Zug und ein verlassenes Haus am Schienenrand verquickt Zilai Feng auf raffinierte Weise in seiner Hommage an Macondo, den abgelegenen Ort aus »Hundert Jahre Einsamkeit« von Gabriel Garcia Marquez.

Macondo

Direktvimeo

via -::[robot:mafia]::-

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=4423

Endlich mal ein lustiger Science-Fiction-Kurzfilm: B-CLASS CULTURAL HERITAGE B. Mit bösen Gullydeckeln drin.

7. Mai 2014

Die meisten Science-Fiction-Geschichten sind ja eher düster. Dieser hier ganz tief in seinen Eingeweiden im Grunde auch, aber Yuji Hariu gibt seiner lässig gefilmten Zukunftsversion alles mit, um ein paar unterhaltsame skateboardende Minuten in einem Tokio zu verbringen, das gar nicht anders als das heutige aussieht, aber ein paar seeeehr unfreundliche Strassenmöblierungen bietet, die laut einer ominösen Organisation zum Kulturerbe der Klasse B gehören und gefälligst nicht angefasst werden sollen. Denn sonst erlebt man 3 höllische Minuten…

B-CLASS CULTURAL HERITAGE B級文化遺産

Direktvimeo

via Stash

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=4427

An der Stop-Motion-Strand-Bräterei: Wurst, ein Film von Carlo Vögele

4. Mai 2014

Sommer, Sonne, Strand! Eine klassische Baywatch-Geschichte, allerdings mit leckerer Wurst und anderen Fleisch­gerichten erzählt. Was für eine Arbeit Carlo Vögele, der eigentlich bei Pixar arbeitet, in seinen Film gesteckt hat, zeigt das Making-Of.

[Hier war mal der Festival-Screener des ganzen Films, aber dessen Veröffentlichung war wohl ein Versehen. Kommt hoffentlich irgendwann mal wieder online, bis dahin also der Trailer, der ist auch schön]
WURST - trailer

Direktvimeo

WURST : Full Making Of

Direktvimeo

via Peg Bar and Grill

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=4419

MITE / MILBE - Die erstaubliche Welt im Teppich

1. Mai 2014

Ein ziemlich tolles Stück Computeranimation, das Walter Volbers in 10 Jahren (!) neben seiner eigentlichen Arbeit als Animationsspezialist geschaffen hat.
Der Film fängt sehr unspektakulär an, aber dranbleiben lohnt sich, denn es wird schön fantastisch, sobald die Teppichoberfläche durchbrochen wird. Und es gibt einen von einer Staubmilbe gespielten Staubwitz am Ende. Sieht man auch nicht alle Tage!

MITE

Direktvimeo

via Stash

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=4417

3 schicke Supinfocom-Animations: Bulb, Brandt Rhapsody, Le Combat de Carnaval et Carême

15. April 2014

Drei ausgezeichnete Animationsfilme von Studenten der französischen Animations-Hochschule Supinfocom.

»Bulb« von Andy Dupont erzählt von einem kleinen Mann mit einer sonnensystem-großen Aufgabe:

Bulb

Direktvimeo

»Brandt Rhapsody« ist das Musikvideo zum gleichnamigen Song von Benjamin Biolay and Jeanne Cherhal. Sehr monochromatisch chic dargestellt von Morrigane Boyer, Thibaud Clergue, Paolo Didier, Ren-Hsien Hsu, Tristan Ménard, Lucas Morandi, William Ohanessian and Lucas Veber.

Brandt Rhapsodie

Direktvimeo

»Le Combat de Carnaval et Carême« - Die Schlacht von Karneval und Fastenzeit - zeigt die beiden genannten Jahreszeiten bei einer ausgefeilten Auseinandersetzung auf einem ungewöhnlichen Spielbrett.

Le Combat de Carnaval et Carême

Direktvimeo
Animation: Louise Baron, Juliette Coutellier, Loan Torres.
Rendering Area: Charlotte Da-Ros, Roxane Martinez, Florent Bossoutrot, Sophie Blayrat, Valentin Panisset. Realisation: Amélie Graffet, Leslie Belot, Cyril Flous. Music: Andréane Détienne

via Supinfocom

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=4398

Chaplin SP: Charlie Chaplin Stop-Motion mit Graffiti-Stencils

9. April 2014

Ein Charlie Chaplin Stop-Motion-Film auf Häuserwänden, realisiert mit 180 Schablonen-Graffitis (Stencils). Ein sehr charmanter Kurzfilm von Matias Vellutini und dem brasilianischen Studio Galeria Filmes aus São Paulo, die sich dafür 2 Jahre Zeit genommen und über 600 Stencils geschnitten haben.

This video took two years to make. It is, essentially, a remix of various Charlie Chaplin movies turned into stop motion animation and subsequently transformed into stencils by hand. All-in-all we painted over 650 stencils throughout the Vila Madalena, Sumaré, & Pompeia neighborhoods of São Paulo, Brazil. We chose 180 for the final edit.

CHAPLIN SP

Direktvimeo

via Update or Die

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=4384

Animated Short Short: Helium Harvey

8. April 2014

Kleine Jungen sollte man auf keinen Fall alleine mit Helium-Luftballons lassen, denn sonst werden sie per Zuvieleinatmung noch selbst einer und fliegen um die Welt. Musik- und zeichenstilmäßig ein bisschen wie ein Film aus des Sechzigern, toll gemacht von Daniel Savage.

Helium Harvey

Direktvimeo

via Cartoon Brew

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=4381



[x]
per email an:
speichern & weitersagen - powered by JottsPlugs