Seitvertreib. Das Leben ist zu kurz, um nicht zu lachen.

Seitvertreib RSS Feed via feedly abonnieren

Archiv der Kategorie ‘Kurzfilme‘

Das ist grossartig animiert: Symphony Of Two Minds (wenn Kindercartoonfiguren endlich erwachsen und 3D werden wollen)

30. Mai 2016

Valere Amirault und das Animationsstudio Mécanique Générale werfen einen Blick auf die aktuellen Entwicklungen im Bereich der Animation. Und zwar aus der Perspektive zweier unmittelbar betroffenen Personen, nämlich zwei Animationsgestaltenden Hauptfiguren aus der Welt der Animation.
Hört sich jetzt komisch an, macht aber schnell Sinn und ist wirklich unglaublich gut gestaltet.
Mehr über die Entstehung und Intention dieses Films gibts im Artikel auf Cartoon Brew.
Und ein anderes sehenswertes Werk von Valere Amirault, »8BITS«, gibts hier.

Symphony Of Two Minds - 3D Animated Short (Englische Untertitel sind einschaltbar)

DirektYoutube

via Cartoon Brew

Animated ultrarealistische Tierliebesaffären Short: Chaud Lapin - Heisser Hase

26. Mai 2016

Ein Eber, eine Echse, ein Hase (oder doch ein Kaninchen?) und eine typische Liebesaffäre mit eiskalt berechnetem tödlichem Ausgang: Géraldine Gaston, Alexis Magaud, Flora Andrivon, Maël Berreur und Soline Bejuy haben diesen sehr realistisch daherkommenden Kurzfilm 2014 als Abschlussarbeit an der Filmhochschule supinfocom angefertigt und dabei nicht an exzellenten Details gespart.

Chaud Lapin

Direktvimeo

via Ufunk

Animated Short: HOUND - Surreale Szenen mit surrealen Hunden (und Menschen)

21. Mai 2016

HOUND von Georgia Kriss

Direktvimeo

via reddit

Animated Short Short - 15 Arten, im Weltraum zu sterben: Death in Space

15. Mai 2016

15 (vermeidbare) Weltraumtodesfälle in 40 Sekunden: Thomas Lucas ist der Meister der Schnellaufklärung für zukünftige Astronauten!

Death in Space

Direktvimeo

via Joy in Web

MIND THE GAP - Willem Dafoe über die Lücken zwischen seinen Zähnen

27. April 2016

Willem Dafoe kurz gefilmt von Grigoriy Dobrygin.

MIND THE GAP

Direktvimeo

via everlasting blort -> The Calvert Journal

Fête de l’anim’ 2016 Animationsmarathon: 4 Clowns, 17 Teams und 48 Stunden für 10 Sekunden

25. April 2016

17 Teams á 3 Personen hatten im Rahmen des Animationsfestivals Fête de l’anim’ 48 Stunden Zeit, um die besten 10 Sekunden aus einem Startbild mit vier an einer Leine hängenden Clowns zu holen.
Clowns sind jetzt nicht gerade das lustigste Thema, das ich mir für einen Animationsmarathon vorstellen könnte, aber alle Teams haben es geschafft, wirklich sehenswerte 10 Sekunden mit eher Clown-untypischem (und - mmmh - teilweise eher brutal-lustigem) Inhalt zu zaubern.

Fête de l’anim’ 2016 : Marathon de l’anim’

Direktvimeo

via nerddrugs

Slow Wave - Animierte Schlafstörungen von aussen und innen

31. März 2016

Andy Kennedy zeigt uns eine irgendwie hübsche, aber auch sehr grausame Nacht.

»Sleep disturbances from outside and within.«

Slow Wave

Direktvimeo

via Everything Animated

(Really Funny) SciFi Short: »27« - auf der Suche nach künstlicher Intelligenz, die die Menschheit nicht sofort vernichten will

28. März 2016

Ich glaube, ich habe den Plot Twist des Films schon in der Überschrift verraten, aber ich habe mal gelesen, dass es bei guten Geschichten eh nichts ausmacht, ob die Zuschauer das Ende schon kennen. ;-)
Das hier ist auf jeden Fall eine sehr gut (und nicht zu lang) erzählte Geschichte, und das, obwohl Macher exurb1a filmische Mittel bewundernswert spärlich hineingesteckt und jede Menge (künstlich intelligenten?) Humor herausbekommen hat.

27 (»Barbara«)

DirektYoutube

via Neatorama