Archiv der Kategorie ‘Musik‘

Für ein frohes Fest! U900 Sleigh Ride in Dauerschleife

24. Dezember 2011

Eine der schönsten Sleigh Ride-Interpretationen kommt von den japanischen Ukulelemeistern U900, die in Gestalt eines Strickhasen und eines Strickbärs auftreten.

Sori Sori Sube Sube Wo! Ha!
Giddy-yap Giddy-yap Giddy-yap Let’s Go!
Jingle-ing Ring ting Tingle-ing Yeah! Wo! Ha!
Merry Christmas!

Und wenn man nach dem ersten Anhören nichts macht, läuft es nochmal und nochmal und nochmal*… :-)

U900 -Sleigh Ride

DirektYoutube

*und ab jetzt hier jedes Jahr zu Weihnachten, weil’s so schön ist.

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=2411

Zwei schöne animierte Musikvideos für Cocoon: Dee Doo und Oh My God

23. Dezember 2011

Wär’ das nicht toll, auf einem fliegenden Wal um die Welt zu reiten?
Roger Haus und Matteo Crinelli aus Barcelona haben diesen Traum in ihrem Video zu Cocoons Song »Dee Doo« auf den Bildschirm gebracht. Das ist ihr zweites Video für die französische Formation, vorher haben sie schon für »Oh My God« ihre tolle Fantasie spielen lassen.

Cocoon - Dee Doo

Cocoon - Oh My God

via LangWaleDich.net

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=2403

North Korean People’s Army Funky Get Down Juche Party

19. Dezember 2011

Aus zeitgeschichtlichen Gründen.

North Korean People’s Army Funky Get Down Juche Party

North Californican People’s Nihilist

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=2385

Christmas In Hollis: The Emoticon Version

18. Dezember 2011

Der Songtext von Run-D.M.C.s Weihnachts-Rap-Klassiker Christmas in Hollis aufgehübscht mit SMS-Emoticons von seaniemic. (Auf’m iPhone. War ja kla’, ne?).
Wo liegt Hollis?

Christmas In Hollis: The Emoticon Version

via MeFi

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=2371

Salmonella Dub - Nu Steppa | Robota Destroya

5. Dezember 2011

Ein paar (Reggae?)Roboter trampeln eine Stadt kaputt für den Song »Nu Steppa« der neuseeländischen Reggae-Band Salmonella Dub. Schön zerstörerisch animiert von Ash Bolland und Steve Scott für Umeric

Salmonella Dub ‘Nu Steppa’ - Umeric

Via Mr Marco von Minds Delight, der aber ein ganz anderes Video von Steve Scott im Angebot hat.

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=2336

The Lick: Kein Musiker kann ihm widerstehen

25. November 2011

Eine harmlose Tonfolge schleicht sich durch die moderne Jazz- und Rockmusikgeschichte:
»e - f# - g - a - f# - d - e«, oder »Doo ba dih bee dWee doo daah«

Jazzmusikschreiber und Posaunist tbonealex ist der Autor einer hübschen Zusammenstellung von Spielarten dieses bestimmt von jedem schon mal gehörten Licks, die er mit Hilfe einer eigens eingerichteten Facebook-Gruppe namens The Lick - To catalogue every instance where “The Lick” is played. gefunden hat. Wer selbst einen kennt, kann ihn dort posten.
Apropos: Was ist eigentlich ein Lick?

The Lick

via MeFi

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=2304

MGMT - All We Ever Wanted Was Everything - Animated-Typography-Musikvideo von Ned Wenlock

23. November 2011

Ned Wenlock hat ein Händchen für Musikvideos.
Nach Apache - Danger Beach hat er jetzt ein MGMT-Cover des Bauhaus-Songs »All We Ever Wanted Was Everything« animiert, typographiert und richtig schön gemacht.
Hoffentlich wird die Version hier unten nicht geogefuckt (Internetwort des Jahres 2011).

MGMT - All We Ever Wanted Was Everything (Animated) - Late Night Tales

via

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=2315

Bret McKenzie von Flight of the Conchords und ein grüner Stofffrosch singen »Life’s a Happy Song«

22. November 2011

Bret McKenzie von Flight of the Conchords - der besten Neuseeländischen 2-Mann-Band mit der besten jemals in New York gedrehten Fernsehserie über eine neuseeländische 2-Mann-Band in New York - ist der »Music supervisor« des neuen Muppets-Films. Kermit der Frosch ist aus Stoff und hat auf Englisch eine erschreckend normale Stimme. Beide zusammen kommen ziemlich gut rüber. Und weil der Song ziemlich schnell zuende ist, kann man sich danach mindestens noch »Foux Da Fa Fa« aus der eben erwähnten Fernsehserie anschauen (serviceorientiert hier drunter) und dabei Bret McKenzies Bandpartner Jemaine Clement kennenlernen. Und danach vielleicht einfach mal den Nachmittag, den Abend, die Nacht mit dem Googlen nach den vielen vielen anderen tollen Videos von Flight of the Conchords verbringen.

Bret McKenzie and Kermit the Frog sing “Life’s a Happy Song”

Flight of the Conchords Ep 8 ‘Foux Da Fa Fa’

via Spiegel Offline

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=2313



[x]
per email an:
speichern & weitersagen - powered by JottsPlugs