Seitvertreib. Das Leben ist zu kurz, um nicht zu lachen.

Seitvertreib RSS Feed via feedly abonnieren

Archiv der Kategorie ‘Musik‘

The History of the Beastie Boys

5. Mai 2012

Ein Porträt über die Beastie Boys. Schon ein Jahr alt, aber trotzdem sehenswert, weil es die Geschichte der Gruppe so schön sachlich erzählt und ich außer »(You Gotta) Fight For Your Right (To Party)« eigentlich gar nichts von ihnen kannte.

The History of the Beastie Boys

via das ebenso gut erzählte Porträt von Margaret Thatcher, nach der ich wegen des Films »Iron Lady« gesucht hatte

Beide Videos von WatchMojo, interessante Seite aus Kanada

Lip Sync Musikvideo aus Star Wars Filmen: Hot Problems - »Party with My Friends«

25. April 2012

Jedesmal denkt man: »Jetzt kann aber nix neues mehr mit Star Wars kommen« und dann: PUFF! INTERNET! ÜBERFALL!
Das Musical-Duo HOT PROBLEMS läßt sein Lied »Party with my friends« einfach von den Figuren aus Star Wars singen. Ganz gut gemacht. (Die Musik ist vielleicht nicht jedermanns Geschmack).

Hot Problems: “Party with My Friends” A Star Wars Sing-Along

Wer den beiden bei ihrer ersten Platte helfen will, besucht ihre Pledge Music Seite.

via

Animiertes Musikvideo: Czesław Śpiewa - Farewell Little Warrior

25. April 2012

Die Geschichte eines kleinen Soldaten, erzählt vom dänisch-polnischen Sänger Czesław Śpiewa. Ich habe keine Ahnung, worum genau es in dem Lied geht (obwohl Teile davon Englisch gesungen werden und ich diverse Onlineübersetzer befragt habe), auf jeden Fall hat Zuzanna Szyszak ein wirklich sehr sehenswertes Video dazu geschaffen.

Czesław Śpiewa: “Pożegnanie Małego Wojownika” von Zuzanna Szyszak

via

»Nihonbashi Koukashita R Keikaku« von Takuya Hosogane

13. April 2012

Takuya Hosogane hat ein sehr japanisches Musikvideo für den japanischen Musiker Jin gemacht und sich als Grundlage der Story das Surfen durch ein Tumblr-Blog voller animierter Gifs genommen. Voller Anime-Gifs natürlich.

Nihonbashi Koukashita R Keikaku

Manga bzw. Anime können übrigens auch die Franzosen vorzüglich animieren

via »L«

Staffellauf durch die Pariser Metro: KNUCKLES (SOVNGER) | BLAKE - WHAT I LIKE

13. April 2012

Sowas sieht man sich eigentlich nur in voller Länge an, wenn man entweder die Musik gut findet oder einen Faible für tolle Aufnahmen aus der Pariser Metro hat. Am besten natürlich, wenn man für beides eine positive Empfindung in sich findet. Eins der beiden Sachen hat mir so gut gefallen, dass ich die ganze Zeit drangeblieben bin und mich gut unterhalten habe, Der französische DJ Knuckles heisst inzwischen Sovnger.

KNUCKLES (SOVNGER) | BLAKE - WHAT I LIKE

via

Swedish House Mafia - Greyhound

9. April 2012

Die Musik der Swedish House Mafia ist nicht so meine Sache, Absolut Vodka (der Auftraggeber des Videos) trinke ich auch nicht, aber die kühle Salzwüstenästhetik und ein Roboter-Greyhound-Rennen machen das Video sehr gut als Science Fiction-Kurzfilm anschaubar.

Music Video: Swedish House Mafia – Absolut Greyhound

via

Asa Branca - Forro in the Dark feat. David Byrne

28. März 2012

Asa Branca ist ein Song aus den 40ern, Forro in the Dark eine brasilianische Band aus New York und David Byrne ein meiner Meinung nach schrecklicher Sänger. Das Video und die Musik sind trotzdem toll.

Wer mal sehen will, wie zu Forró getanzt wird: Volle Verführung mit vollflächiger Berührung: Forró!

Asa Branca -FITD feat. David Byrne von Karina Correa

via

»Baby, Baby, Baby« Supercut (clevere Werbung für die Band Baby Baby)

21. März 2012

»what is the most popular lyric….«
Raffinierte Werbung für die Band »Baby Baby«, deren Lied kommt nämlich ganz am Schluss (ab 3:25), aber bis dahin dürften die meisten Zuschauer vor lauter BabyBabyBabyBabyBabyBabyBabyBaby-Überdruss gar nicht kommen. Was schade ist, weil der Song gar nicht so schlecht ist :-)

every genre of every decade combined into one shared phrase. 80 artists, 5 minutes.

via