Archiv der Kategorie ‘Links‘

7 Stunden Zugfahrt durch Norwegen kostenlos downloaden: Bergensbanen in HD

30. Dezember 2009

Am 27. November 2009 kamen die Norweger in den Genuss einer der längsten TV-Dokumentationen, die die Welt bisher gesehen hat: “Bergensbanen” begleitete die 7 Stunden lange Fahrt der Bergenbahn von Bergen nach Oslo und bot den Zuschauern Bilder aus dem Führerstand der Lok, Interviews mit den Fahrgästen und besonders schöne Landschaftsaussichten aus den Fenstern.

NRK, der norwegische öffentliche Rundfunk, hat die vollständige Version mit der Zugführersicht jetzt zum kostenlosen Download via Bittorrent zur Verfügung gestellt, alle Infos dazu gibt es hier. Der Download ist 22 GB groß und wird deshalb sicher nicht viele Abnehmer finden, aber da das Material unter einer Creative Commons-Lizenz bereitgestellt wird, finden sich sicher bald einige Best-Of-Compilations im Netz.

Und ob sich das ganze nicht bloss für Eisenbahnenthusiasten lohnt, kann jeder hier mit diesem 10-Minuten-Teaser selbst entscheiden (ich persönlich finde ja, dass diese Schneelandschaft ordentlich was von Zen hat, das wär’ doch mal eine Alternative für die Kaminfeuer-DVD, oder?).

Der Zug fährt in diesem Abschnitt übrigens durch die Landschaft, in der die Außenaufnahmen für die Szenen auf dem Schneeplanet Hoth in Star Wars gedreht wurden.

Und wie eine Zugfahrt in Japan aussehen kann, hier

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=521

Qué será, será: Was auch passiert, HDTV macht glücklich

7. Dezember 2009

Bei einem Haiunfall beide Hände verloren? Mit dem Metalldetektor eine Landmine ausgelöst? Die Gattin beim Fremdgehen mit dem besten Freund erwischt?
Was auch immer passiert, das hoch auflösende Fernsehen bringt wieder Glück in Dein Leben!

Wenn das keine Werbung für den neuseeländischen Satelliten-TV-Anbieter MySky HD wäre, dann könnte man das auch als großartige Kulturkritik verstehen ;-)

Der echte Refrain von Qué será, será geht übrigens so:

Qué será, será
Whatever will be, will be
The future’s not ours to see
Qué será, será
What will be, will be

via

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=499

Der Katzenwecker zum Vierten! Simon’s Cat: Fly Guy oder Simon’s Cat jagt eine Fliege

26. Juli 2009

Na, das wurde aber auch Zeit!
Nach 7 Monaten gibt es wieder einen neuen Film aus der Reihe Katzenwecker: Simon’s Cat: Fly Guy von Simon Tofield und jetzt sogar in 16:9 Format :-D

Diesmal hat es die sympathische, aber mit allen Wassern gewaschene und anscheinend immer hungrige Katze auf eine Stubenfliege abgesehen und demoliert dabei mal eben das Wohnzimmer.

Und wer die anderen Teile der Katzenwecker-Serie noch nicht kennt:
Katzenwecker 1+2 gibt’s hier zu sehen Simon's Cat Der Katzenwecker ist zurueck
und
Katzenwecker Teil 3 - TV Dinner - hier Simon's Cat TV Dinner
und
Katzenwecker Teil 5 - Snow Business- hier Simon's Cat Snow Business.

Und als Bonus hier das originale Katzenwecker-Setup in der Realität: Simon’s Cat in echt

Gezeichnet von Simon Tofield bei TANDEM FILMS
Blog von TANDEM FILMS: RANDOM TANDEM
Simon Tofields YouTube-Channel

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=399

New York aus der Luft erkunden

25. Mai 2009

Die Firma pixelcase aus Australien hat sich als Showcase für ihr Produkt Virtual tours sozusagen den Himmel von New York ausgesucht und herausgekommen sind einige atemberaubende 360 Grad Panoramen aus der Hubschrauberperspektive, in denen man frei herumschwenken und rein- und rauszoomen kann, die “Aerial Virtual Tour of New York”:

New York aboveNew York Helicopter viewNew York sky

Virtuelle New York Tour aus der Luft starten

Tipp: Vollbildknopf unten rechts drücken, anderen Standort unten links auswählen

Mehr 360 Grad Panoramen:
360Cities
Mehr New York:
Einparken in New York
Mehr zum Thema Hubschrauber:
Anti-Schwerkraft Helikopter
Der menschliche Helikopter

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=347

Rezept: Selbstgemachter Mikrowellen-Schokokuchen in 5 Minuten!

31. Juli 2008

Kein Bäcker in der Nähe?
Den Geburtstag vergessen und verzweifelt auf der Suche nach einem Last-Minute-Geschenk?
Mal die Kafferunde im Büro aufmischen wollen?
Einfach mal Eindruck schinden?
Ja, das ist machbar, Herr Nachbar! :-)

Alles was man neben haushaltsüblichen Zutaten braucht, sind eine Mikrowelle und ein Kaffeebecher.

Und so sieht das dann vorher und nachher aus:

mikrowellenschokokuchen
Bilder von Dizzy Dee

Das Rezept:

Man nehme

4 Esslöffel Mehl
4 Esslöffel Zucker
2 Esslöffel Kakaopulver
1 Ei
3 Esslöffel Milch
3 Esslöffel Speiseöl

Mehl, Zucker und Kakao im Becher mixen, mit einer Gabel das Ei unterrühren, danach die Milch und das Öl zugeben, gut verrühren!
Dann ab in die Mikrowelle und für ca. drei Minuten auf höchster Stufe backen lassen.
Der Kuchen ist fertig, wenn er nicht mehr weiter aus dem Becher aufsteigt.

Vorsicht: der Becher wird heiss!

Unzählige Variationen zum Rezept gibt es in den Kommentaren zum Originalrezept von Dizzy Dee.

via

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=207

Der VW Golf macht die Musik

23. Juli 2008

Der VW Golf macht die Musik: Werbung für den Volkswagen Golf, produziert von DDB LONDON, ausgezeichnet mit Bronze beim Cannes Lions International Advertising Festival 2008.

Mehr von dieser Art Automusik:
Eboman’s Happy Car Crashing: Walking on Sunshine

Mehr Volkswagenwerbespots:
VW Polo: von Hunden geliebt
Volkswagen meint: “Deutsche haben keinen Humor.”

via

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=160

Where the Hell is Matt? oder: Matt Harding tanzt wieder um die Welt

21. Juni 2008

Matt Harding ist zurück und tanzt wieder um die Welt (diesmal in 42 Ländern, wieder gesponsort von einer Kaugummifirma, das erste Video gibt’s weiter unten), aber nicht mehr allein sondern mit Leuten, die ihm nach seinem ersten Video geschrieben haben und - laut seiner Aussage - genauso schlecht tanzen können wie er.

Hier das erste Video aus dem Jahr 2006, in dem Matt noch alleine tanzt:

Homepage von Matt Harding

via

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=184

Coca Cola’s Fussballspot “Unhuggables” oder: Umarmen, was da komme

3. Juni 2008

Manche Leute sind ja einfach “unumarmbar”, aber was macht das schon, wenn man in der Kneipe sitzt und die eigene Mannschaft gerade ein Tor geschossen hat? :-D

Netter Spot der Agentur Santo Buenos Aires für Coca Cola’s Fußballkampagne.

via

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=180



[x]
per email an:
speichern & weitersagen - powered by JottsPlugs