Seitvertreib. Das Leben ist zu kurz, um nicht zu lachen.

Seitvertreib RSS Feed via feedly abonnieren

Archiv der Kategorie ‘Allgemein‘

Zeitreisen-Comedy-Short: The Faux Pas | BriTANicK

20. August 2016

Bewährtes Time travel-Comedy-Gold von BriTANicK alias Brian McElhaney and Nick Kocher.

»Practice makes… time and space implode.«

The Faux Pas

DirektYoutube

via Youtube

»Lost in Light« - Licht-Smog-Stärken im Time-Lapse-Vergleich

17. August 2016

Sriram Murali hat diese schönen Zeitrafferaufnahmen des Nachthimmels über Kalifornien zusam­men­gestellt, und zwar in der Reihenfolge des Lichtverschmutzungs-Grads der jeweiligen Orte.

Lost in Light, a short film on how light pollution affects the view of the night skies. Shot mostly in California, the movie shows how the view gets progressively better as you move away from the lights. Finding locations to shoot at every level of light pollution was a challenge and getting to the darkest skies with no light pollution was a journey in itself.

Ein schönes Bild von Jenas »Lichtglocke« kann man hier sehen.

Lost in Light

Direktvimeo

via Koreus

Drohnen, Samurai, Sumoringer, Supernatural, Parkour, Zeitlupen-Explosion, japanische Schulmädchen, Zombies, Fußball und eine Rube-Goldberg-Maschine: Instant Buzz (ist der beste Werbespot der Woche)

17. August 2016

Das alles und noch viel mehr: Würd ich machen: Wenn ich König von Ramen-Nudel-Land wär!

INSTANT BUZZ | 侍ドローン猫アイドル神業ピタゴラ閲覧注意爆速すぎる女子高生 (Samurai drone cat idle supernatural Pitagora browse attention detonation velocity too schoolgirl) (Nissin Chikin Ramen)

DirektYoutube

via Update or Die!

In »Finito« surft ein kleiner Roboter in seinen Pausen bis zum bitteren Ende

16. August 2016

Jetzt hab ich die Geschichte in der Überschrift schon verraten, aber das ist nicht schlimm für das An­schau­vergnügen. Denn wann sieht man schon so einen goldigen kleinen, von seiner Arbeit gelangweilten Roboter das Leben als Surfer genießen? Superduper Kurzfilm von Gabriel D’Orazio und Mauricio Bartok aus Brasilien. Und untendrunter noch eine kurze Erklärung, wie der Roboter surfen lernt.

Finito

Direktvimeo

Making of new short film

DirektYoutube

via Kuriositas

»CYCLE« ist ein ziemlich aufregendes Körperverwandlungsvideo

16. August 2016

Kouhei Nakama hat sieht seinen Film als Sinnbild der dauernden Veränderung des menschlichen Körpers auf mikroskopischer Ebene, während die große äußerliche Erscheinung unverändert bleibt.

Das ist wirklich sehr beeindruckend, besonders ab der ersten Minute, wenn die Körper nicht aus Formen, sondern aus flüssigen Objekten gebildet werden.

Wem das gefällt, sollte sich unbedingt auch dieses Motion-Capture-Video anschauen, in dem TänzerInnen in Sand, Konfetti und andere ungewöhnliche Sachen verwandelt werden.

Human beings cannot be seen to be changed from outside, but many organs and cells repeat life and death in the body. In the work, I expressed the scene by magnifying and emphasizing it.

CYCLE

Direktvimeo

via Motioncollector

Mit der GoPro auf einem Hot Wheels Auto über einen schier endlosen Track mit Schwimmbadeinlage fahren

16. August 2016

Das erinnert ein bisschen an die GoPro-Mitfahrt auf einer riesigen Lego-Eisenbahn in Australien und macht genauso viel Spaß.

Hot Wheels Road Trip von 5MadMovieMakers

DirektYoutube

via Tastefully Offensive

Wie flüssiger Stickstoff auf anderen Flüssigkeiten schwimmt

11. August 2016

Flüssigstickstoff auf Benzin, Isopropanol (Alkohol) und Wasser.

Liquid Nitrogen Skating on Different Fluids

DirektYoutube

via Sploid

Kaiserpinguine beim Hochgeschwindigkeitswasserverlassen

11. August 2016

Emperor Penguins Speed Launch Out of the Water

DirektYoutube

via Atlas Obscura