Seitvertreib. Das Leben ist zu kurz, um nicht zu lachen.

Archiv der Kategorie ‘Allgemein‘

Über die Strasse gehen in Russland

3. November 2011

Genauer die Twerskaja-Straße in Moskau.

via

Wofür ein Geländewagen gut ist

3. November 2011

Also zumindest für eine nette kleine Story mit überraschendem Ende (wobei dafür gar kein Geländewagen nötig gewesen wäre).

Volkswagen Tiguan ‘Cross Country’

Von DDB, Sydney.

via

Animated Short: Oktober, die Katze - October le chat

2. November 2011

Fast wie eine Parabel auf ein Katzenleben sieht das aus, was Oktober da erlebt.
Fast wie aus dem Feuilleton abgeschrieben sieht das aus, was da im ersten Satz steht.
Ehrlich gesagt hab’ ich keine Ahnung, wie ich den Inhalt dieses Films beschreiben soll. Also drücken wir es mal so aus: sehr hübsche Bilder, ohrenschmeichelnde Musik und eine ausgezeichnet getroffene symphatische schwarze Katze.

October le chat

U.a. von Federico Radero, in der Auswahl des Annecy International Animation Film Festivals 2007.

Homepage des Films

via

Türkischer Meister-Ringer vs Aikido Champion

2. November 2011

Wer hätte gedacht, dass der sicher doppelt so schwere Großmeister im Turkish Submission Wrestling gegen einen 4. Dan-Champion im Aikido… aber ich will mal nicht zu viel verraten.

»Grandmaster of Turkish Submission Wrestling and head of the Marital Kinetics Academy, Levent Altunbas, is unexpectedly challenged to a match when he visited the largest Aikido dojo in Vietnam. His opponent is a 4th Dan in Aikido and a champion fighter«

Turkish Submission Wrestling vs Aikido

via YT

Hallo Ladies: Wie lange man warten muss, bis man eine geschüttelte Coladose öffnen kann

2. November 2011

Ich verrate das Ergebnis mal im Voraus, falls die Augen den Weg auf die Stoppuhr nicht finden sollten: 20 Sekunden.

Und als Bonus: Wie man wirklich sicherstellt, dass die Dose nicht kleckert. Augen auf die Dose!

P.S.: Nur in Japan, ey, nur in Japan!

via

Wie spät ist es? (Eselklötenklassikerwitz)

1. November 2011

Uuuuuuuralt. Aber so schön gespielt. Und ich bin so stolz, das Wort »Klöten« zu kennen.

What time is it? (Donkey balls)

Aus der italienischen Komödie »Le Barzellette«

via

Motion Poem: French Movie

1. November 2011

David Lehmans Gedicht »French Movie« in Szene gesetzt von Scott Wenner für MotionPoems.
Das Gedicht kann man hier nachlesen.

I was in a French movie
and had only nine hours to live
and I knew it

French Movie

Direktvimeo

via

Filling Up: Wie wir 7 Milliarden wurden, clever dargestellt. Mit Saftgläsern.

31. Oktober 2011

Wie konnten wir nur so schnell so viele werden? Wie funktioniert das mit dem Bevölkerungswachstum?*
Adam Cole und Maggie Starbard erklären die Entwicklung der Weltbevölkerung bis zur 7. Milliarde und darüber hinaus ganz einfach mit einer Reihe Saftgläser, die langsam immer voller werden.
Einfach. Genial. Einleuchtend. Schön. Applaus für die beiden!

Visualizing How a Population Reaches 7 Billion

*Ein Film, der diese Frage für Aliens beantworten würde, hätte wohl einen anderen Inhalt…
(Und ich hab’ in der Überschrift zuerst 7 Billionen statt Milliarden geschrieben)

via NPR