Seitvertreib. Das Leben ist zu kurz, um nicht zu lachen.

Seitvertreib RSS Feed via feedly abonnieren

Archiv der Kategorie ‘Allgemein‘

Schneckenwesterngalore! Once Upon A Slime In The West

29. Juli 2015

Kann man aus einem langweiligen und langsamen Stück Film mit cowboybestückten Schnecken ein episches Stück Western machen? Nichts leichter als das!

Once Upon A Slime In The West…..

DirektYoutube

Via Marco von Mind’s Delight, der in Fachkreisen auch als der Godfather der Schneckendressur bekannt ist

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=4972

Animated Short Short: Ritual

29. Juli 2015

Was will Eoin Duffy uns damit sagen? Ich bin nicht ganz sicher. Vielleicht, dass irgendwann auch mal was Gutes passieren kann? Mmmmh, mmmh, mmmh…
Auf jeden Fall geht mir das Auge mit der Zitrone erst mal nicht aus dem Kopf, empfindsame Gemüter sollten also auf der Hut sein! ;-)
(Und trotzdem noch die tollen längeren Kurzfilmmeisterwerke von Eoin Duffy anschauen.

Ritual

Direktvimeo

via vimeo

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=4970

The Art of the Car Chase (Autoverfolgungsjagdstarschnitt)

27. Juli 2015

Krawumm anyone?
»The car chase montage (or supercut, if you will) is not exactly an original concept, but looking for an editing challenge, this one came up.

Editing a car chase is no doubt hard and difficult work. Editing 50 of them together does make it easier depending on how strict your standards of continuity are. I tried to have “sections” of continuity - little scenes, that tell their own little stories, but don’t necessarily fit together as such.

The most time consuming part of the process is no doubt finding and preparing the clips. It is also the most boring part. The fun part is editing them together in new and interesting ways. This is also the most frustrating part, because the possibilities are almost endless and if you’re not careful, the project will simply get stuck in the mud, so to speak.

The video ended up sort of making it self. Of course I had an idea as to the structure of it, with the build-up, the chasing and the explosive finale, but everything else just popped up by itself, when trawling through all the different scenes and clips.

The most rewarding result of this edit, was seeing how much difference it makes to edit on the beat of a piece of music as opposed to not. I don’t do it all the way through - there are other rythms to follow than the purely musical ones - but it certainly makes a difference.

Hope you enjoy ;)«
Casper Christensen, Filmnørdens Hjørne

The Art of the Car Chase

Direktvimeo

via Kottke

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=4969

Der Adler ist gelandet (und es ist ihm sichtlich peinlich)

26. Juli 2015

»Oh Mann, oh Mann, ausgerechnet heute, wo sie die Adlernest-Cam aufgestellt haben! Ich tu jetzt mal einfach so, als ob das hier der normale Landevorgang ist.«

Eagle landing (Fail)

DirektYoutube

via reddit

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=4967

Qu’eswachaka: Eine Brücke, die seit Inka-Zeiten jedes Jahr neu gebaut wird

26. Juli 2015

Die Hängebrücke von Qu’eswachaka in Peru wird seit 500 Jahren von ihren Benutzern jeden Juni mit Inkatechnik (Inkatechnik hört sich geheimnisvoll an, oder?) aus Grasseilen neu gebaut (anscheinend halten Grasseile nicht länger als ein Jahr?).
Hier noch ein paar mehr interessante Brückengeschichten.

The Bridge at Q’eswachaka

DirektYoutube

vie The Presurfer

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=4965

Kuhbschrauber (Kuh fliegt mit Hubschrauber)

26. Juli 2015

Ein kranke Kuh wird in den Schweizer Alpen per Helikopter zum Tierarzt geflogen.

Swiss cow helicopter rescue

DirektYoutube

via Koreus

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=4963

Eine faszinierende Welt fast nur aus Kugeln: AZEL PHARA - GREEN

24. Juli 2015

Jules Janaud and Fabrice Le Nezet aka bif sind wahre Meister was künstliche Bilder angeht. Hier im Musikvideo von Raphaël Martinez alias Azel Phara gelingt ihnen sozusagen mit Minimal-CGI ein Maximal-Realitätseffekt. Triple-Wow, was man mit verkugelten Bildern für einen Effekt erreichen kann.

We wanted to create visuals that were full of contrasts; Minimal to complex, pastel to vivid, earth to air, silent to loud, light to heavy, green to RGB. Taking inspiration from classic action films, we aimed to generate camera moves in CG that had a realistic live action element, bringing together some rich and intense action sequences.

Auch schön von den dreien: Kann eine Glühbirne vier an der Decke hängende Waschmaschinen zerstören?

AZEL PHARA - GREEN

Direktvimeo

via Stash

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=4960

Animated Short Short Loop: Rat Rituals

23. Juli 2015

Rat Rituals von Toby Garrow

Direktvimeo

via Catsuka

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=4959



[x]
per email an:
speichern & weitersagen - powered by JottsPlugs