Seitvertreib. Das Leben ist zu kurz, um nicht zu lachen.

Pori : A City called home (Finnland Hyperlapse)

0
5. Dezember 2017, 18:21

Abhijeet Sawant kommt eigentlich aus Indien, lebt aber jetzt in der finnischen Stadt Pori und hat seiner neuen Heimat eine schöne Hyperlapse-Widmung geschenkt. Die Musik ist Schostakowitschs Streichquartett Nr. 8 - Allegro Molto, gespielt vom Emerson String Quartet. Schön ungewöhnlich für einen Hyperlapse, aber wirklich sehr gut passend.

A hyperlapse journey of an Indian guy, who moved to the Finnish city of Pori, where his only friends that accompanied him were the sun, moon and the stars. And how with time the city grows on hm.

A Hyperlapse experience “Pori : A city called home”

Direktvimeo

via Motioncollector

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=5695


Ähnliche Links:

Einen Kommentar schreiben