Seitvertreib. Das Leben ist zu kurz, um nicht zu lachen.

Wie die optische Illusion mit den rechteckigen Röhren, die im Spiegel rund werden (»Ambiguous Cylinder Illusion«), funktioniert

1
1. Juli 2016, 20:23

Die optische Illusion »zweideutige Zylinder« von Kokichi Sugihara aus Japan macht im Moment die Runde und ist wirklich zum Mundoffenstehenlassen.

Wie in aller Welt funktioniert sowas?
Der Make Anything // 3D Printing Channel hat (ziemlich fix) ein Video mit der Lösung des Tricks produziert, indem die Macher einen 3D-Drucker mit einer Mehrdeutige-Röhren-Vorlage (scheint jetzt nicht so außergewöhnlich zu sein) gefüttert haben und das Modell dann von allen Seiten zeigen. Wie sich herausstellt, ist der Trick (wie so viele andere) extrem blickwinkelabhängig.

Hier erstmal die Originalillusion, darunter dann die Lösung. Noch mehr Beispiele dieser Art von zweideutigen Objekten gibts hier.

Ambiguous Cylinder Illusion

DirektYoutube

Die Auflösung:
Ambiguous Cylinder Illusion // How it Works

DirektYoutube

Wow! Sowohl der Trick vom Professor aus Japan als auch die Erklärung vom Make Anything 3D Printing Channel.

via reddit

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=5280


Ähnliche Links:

Ein Kommentar

  1. [...] im Leben kommt es halt auch hier auf die eigene Perspektive an. War das nicht wunderbar moralisch?[via] Twittern +1 Stumble1 Pin1 RedditShareÜberLetzte ArtikelMartinWahlhamburger, Unterhaltungsblogger [...]

Einen Kommentar schreiben