Seitvertreib. Das Leben ist zu kurz, um nicht zu lachen.

Motion Poem: Charles Bukowski’s »Beer«

5
17. März 2016, 16:56

Studio Nerdo aus Turin hat Charles Bukowski’s Gedicht »Beer« richtig schön in Bewegung versetzt.

A brain solo without filter, a tale of ordinary madness, showing how much loneliness and decadence can be hidden inside a genius mind.

BEER by Charles Bukowski

Direktvimeo

via Ice Cream Hater

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=5176


Ähnliche Links:

5 Kommentare

  1. [...] madness, showing how much loneliness and decadence can be hidden inside a genius mind.“/// via: Biertrevties [...]

  2. [...] Bukowski, der zum engen Kreis meiner absoluten Lieblingsschriftsteller gehört via seitvertreib [...]

  3. Einer meiner absoluten Lieblingsschriftsteller …

  4. Ich muss gestehen, dass ich noch nie was von ihm gelesen habe…
    Aber irgendwann ändere ich das :-)

  5. …Wäre schön gewesen, wenn es das ganze Gedicht gewesen wäre!

Einen Kommentar schreiben