Seitvertreib. Das Leben ist zu kurz, um nicht zu lachen.

Monatsarchiv für März 2016

Slow Wave - Animierte Schlafstörungen von aussen und innen

31. März 2016

Andy Kennedy zeigt uns eine irgendwie hübsche, aber auch sehr grausame Nacht.

»Sleep disturbances from outside and within.«

Slow Wave

Direktvimeo

via Everything Animated

Animals Being Awesome

29. März 2016

Die Tiere, die da zwischendurch aufeinander schießen, sind jetzt nicht soooo awesome und lustig, aber da sind ein paar nette andere Sachen dabei, die das wieder gut machen.

Animals Being Awesome von Nukazooka

DirektYoutube

via tastefully offensive

(Really Funny) SciFi Short: »27« - auf der Suche nach künstlicher Intelligenz, die die Menschheit nicht sofort vernichten will

28. März 2016

Ich glaube, ich habe den Plot Twist des Films schon in der Überschrift verraten, aber ich habe mal gelesen, dass es bei guten Geschichten eh nichts ausmacht, ob die Zuschauer das Ende schon kennen. ;-)
Das hier ist auf jeden Fall eine sehr gut (und nicht zu lang) erzählte Geschichte, und das, obwohl Macher exurb1a filmische Mittel bewundernswert spärlich hineingesteckt und jede Menge (künstlich intelligenten?) Humor herausbekommen hat.

27 (»Barbara«)

DirektYoutube

via Neatorama

Ein Jahr Sonnenaufgänge über Regensburg

26. März 2016

»Pictures taken 10 minutes after local sunrise, each day, from 2015-03-21 to 2016-03-20.

The camera is a Raspberry Pi with a wide-angle camera module mounted on my balcony, looking due east over Regensburg.«

Von widicamdotnet.

A year’s worth of sunrises (2015/2016)

DirektYoutube

»Here’s another version covering over 2000 sunrises, using older footage from my analog cameras:«

Two thousand sunrises (2010-2016)

DirektYoutube

via kottke

»The Old New World« (unglaubliche Filme aus alten Amerika-Fotos)

26. März 2016

Das ist wirklich unglaublich gut gelungen.

“The Old New World” is a Photo-based animation project.
——————————————————
It’s a travel back in time with a little steampunk time machine.
The main part of this video was made with Camera projection based on photos.

Von seccovan alias Alexey Zakharov, der auch schon das tolle 3D-Intro von Futurama gemacht hat.
Screenshots und Grafiken aus dem Film gibts hier.

“The Old New World” (Photo-based animation project)

Direktvimeo

via Nag on the Lake

Eggstatic! Stroboskop-Ostereier

26. März 2016

»Various patterns are generated in Matlab using mathematical equations similar to ones describing Spirograph (or harmonograph) and Phyllotaxis. The patterns are calculated in such a way that when rotated under a stroboscopic light of suitable frequency or when recorded by a camera, they start to animate. It is kind of zoetrope— early device for animation.«

Eggstatic – stroboscopic patterns for Easter eggs von aa4cc

DirektYoutube

via The Presurfer

WOOF (Hunde mit menschlichen Mündern)

24. März 2016

WOOF von Markiplier

DirektYoutube

Hat er letztes Jahr auch schon mit Katzen gemacht:

MEOW

DirektYoutube

via Koreus

Animated Short Shorts: Jedis jDIES & Equinox

23. März 2016

»There’s a reason a Sith Lord only has one apprentice. Enjoy! (✿◠‿◠)«

jDIES von Andrei Sopon

Direktvimeo

»An equinox is an astronomical event in which the plane of Earth’s equator passes through the center of the Sun.« (=Tag-und-Nacht-Gleiche)

Equinox von Eoin Duffy

Direktvimeo

via Eoin Duffy vimeo / Short Animation