Seitvertreib. Das Leben ist zu kurz, um nicht zu lachen.

Monatsarchiv für September 2013

Ein Zimmer gedruckt aus Sand. (Wie bitte?)

17. September 2013

Ein Zimmer gedruckt aus Sand. Cool. Coolcoolcool. Sachen gibt’s, die gibt’s gar nicht, oder?
Tatsächlich alles aus Sand, schweizerischem Sand, um genau zu sein, denn das Ganze wurde von der Architekturabteilung der ETH Zürich entwickelt.
Nähere (sandig-knirschige) Einzelheiten entnehmen Sie bitte dem Beipackzettel auf der Homepage des Projekts: Digital Grotesque.

Digital Grotesque . Printing Architecture

Direktvimeo

via The SF Egotist

Die Zukunft des Online-Shoppings (mit Microsoft Word)

17. September 2013

In naher Zukunft sind 3D-Drucker für das Instant-Online-Shopping zuhause schneller als das Auge. Und sie werden mit Microsoft Word gesteuert ;-)

Patrick Barnes: The future of online shopping #teamCAC

DirektVine

via vincentdidier

Schäfchen zählen auf Tschechisch

16. September 2013

Die Sendeschluss-Schleife des tschechischen Kinderkanals Déčko lässt die kleinen Zuschauer Schäfchen zählen, die grossen Daniel Špaček für seinen Einfallsreichtum dankbar sein und alle zusammen irgendwie zufrieden ins Bett fallen.

CT : D Outro

Direktvimeo

via Unboringly Here Since 2006

Bester Werbespot der Woche: CANAL+ »The Clowns«

14. September 2013

Warum bester Werbespot der Woche? Erstens, weil die Clowns nicht wie sonst so schrecklich furchterregend wirken und die Clown-Gags sehr dezent eingesetzt werden. Und zweitens, weil die Auflösung am Schluss die Botschaft des Spots wirklich perfekt herüberbringt. Von BETC Paris.

CANAL+ “The Clowns” new TV ad by BETC Paris

DirektYoutube

via Brainstorm9

Don’t Fear Death

13. September 2013

Sich über den Tod lustig machen und dann auch noch ein obergemeines Ende dazupacken:
Dice Production hat damit höchstwahrscheinlich den Superhit des Herbstanfangs gelandet.

A fast-paced comedy arguing the joys of being dead, aided by a montage of corpses and a dance-crazed Grim Reaper.

Don’t Fear Death

Direktvimeo

via The Curious Brain

Ein filmisches Gedicht: SOMEWHERE U.S.A.

13. September 2013

Wenn Vitúc vor der Erfindung des Films geboren worden wäre, wäre er auf jeden Fall Dichter gewesen. Zwei weitere schöne Beispiele hier.

SOMEWHERE U.S.A.

Direktvimeo

via vimeo

Vergiss Pacific Rim: »Looking for a Fight« ist da!!! (kürzer und kostenlos)

13. September 2013

Ok, es könnte auch »vergiss Transformers« heissen. aber weil der Roboterweltuntergangs­kampffilm der Saison nun mal Pacific Rim ist und die Macher von »Looking for a Fight« auch noch selbst davon reden (»Then, when we were in the middle, the movie Pacific Rim went out; we cursed the coincidence. Bad luck for us, cause the movie is really awesome.«), vergessen wir jetzt mal Pacific Rim und lassen uns von einem zerstörerischen Roboter und seinem menschengebauten Gegner in einem Kampf mit Augenzwinkern unterhalten.
Von 2veinte, die das Ganze als Nebenprojekt gemacht haben.
Regie Pablo Gostanian und Juan Pablo Sciaccaluga.

Looking for a Fight

Direktvimeo

via Arte y Animación

Psychedelisches von Masanobu Hiraoka: »Land«

12. September 2013

Wer es mag, Dingen beim Verformen zuzuschauen (was sich jetzt als Hobby etwas komisch anhört), der ist bei Masanobu Hiraoka gut aufgehoben, denn der japanische Animator ist ein Meister im raffinierten Rumquirlen und Umformen (was sich jetzt als Beruf etwas komisch anhört).

Land

Direktvimeo

via Animated Review