Monatsarchiv für Oktober 2012

Animated Short: Dum Spiro

17. Oktober 2012

Wichtige Nachrichten von Caesar für die Barbaren jenseits des Waldes. Dumm nur, dass dieser Wald von einem Bären bewohnt wird, der durchreisende römische Boten nicht gerne durch sein gepflegtes Zuhause laufen lässt. Was den Autoren des Films viele Gelegenheiten gibt, ihre Slapstickkünste zu beweisen.
Und die steigern sich im Verlauf der Geschichte.
Von Boris Cailly, Brieuc Guenole, Jean-Baptiste Hardion, Thomas Lemoine und Sébastien Wackowiez von der Animationshochschule ESMA.

Dum Spiro

via

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=3208

Empty America, Empty San Fancisco: Erasing the Streets of San Francisco

16. Oktober 2012

Der erste Teil von Thrashlabs Serie »Empty America« leert die Strassen von San Francisco von Menschen und Automobilen. Mit einem ganz einfachen Prinzip (das wird von Regisseur Ross Ching im zweiten Video erklärt) und einem großartigen Ergebnis.
Irgendwie schaut man doch anders auf eine fremde Stadt, wenn da kein Gewusel drin ist.
Wäre noch toller (und auf jeden Fall viiiiiiel unheimlicher), wenn’s kein zuckersüßer Zeitraffer wäre.

San Francisco Time Lapse (Empty America) von thethrashlab

Erasing the Streets of San Francisco

via

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=3203

Vom Wunderkind der eher abgefahrenen Art der Animationskunst, Jérémie Périn: Merci Satan - Mystery Boy | DyE - Fantasy

16. Oktober 2012

Einmal gesurft, zweimal über denselben Regisseur gestolpert: Jérémie Périn das Wunderkind der eher fantasiewilden Art der Animationskunst.
Dank Monsieur Appeler-Un-Nihiliste freue ich mich, »Mystery Boy« präsentieren zu können:
»In a world filled with evil, one man stands for justice…well…crawls for justice.«

Merci Satan - Mystery Boy (#3)

Und dank Monsieur Nerd Wikí gibt es obendrauf noch Périns unglaublich erfolgreiches Anime-Musikvideo »DyE - Fantasy«:
»They break into the local swimming pool intending a session of innocent nightswimming, in an awkward climate of romance and apprehension. What happens next is for you to discover here. nsfw.« (aber keine Sorge: trotz des Vorschaubilds nicht nsfw genug, um auf YouTube nur eingeschränkt verfügbar zu sein, also nur nsfw in deinem Kopf, wenn überhaupt).

DyE - Fantasy

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=3201

Raumfähre Endeavour auf dem Weg in’s Museum - no comment TV

15. Oktober 2012

Ich mag die (gewaltlosen Teile der) no comment-Serie von euronews. Gibt den Geschehnissen irgendwie mehr Nähe und Unaufgeregtheit. Hier der Weg der Raumfähre Endeavour auf dem Weg in’s California Science Center durch die Strassen von Los Angeles.

Endeavour, heading to its retirement home - no comment

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=3198

Minidoku - Human-Powered Helicopters: Straight Up Difficult

15. Oktober 2012

Ein kurzer interessanter Blick hinter die Kulissen eines (noch unvollendeten) Projekts der Abteilung »Rotorcraft Center« an der Uni Maryland: den Gewinn des Sikorsky Preises für den ersten Helikopterflug allein durch menschliche Antriebskraft. Den Artikel zum Film gibt es bei NPR.
Der gesamte Helikopter ist übrigens nur rund 36 kg schwer.

»It’s not a problem, it’s a challenge«

Human-Powered Helicopters: Straight Up Difficult

via

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=3196

Simple Life - Sam Frank | Anger - Zorn

15. Oktober 2012

Zwei schöne Animationsarbeiten von Steve May.
Zunächst ein kurzer Werbespot für die australische Hilfsorganisation Reachout und darunter das - zwar ein bisschen depressive, aber sehr relaxte - Musikvideo zu Sam Frank’s Song Simple Life.

Anger

Simple Life - Sam Frank

via

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=3195

Animated Short: Schrodinger’s Cat - Schrödingers Katze

15. Oktober 2012

Schrödingers Katze ist eigentlich nur ein Gedankenexperiment, aber um der Story Willen hat Chavdar Yordanov den guten Herrn Schrödinger in einen Real-Katzen-Experimentator verwandelt, der gerade im Begriff ist, das Schicksal von Katze Nummer 16 (und sich selbst) zu bestimmen.

Schrodinger’s Cat

via

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=3194

Absprung aus 39 km Höhe in Dauerschleife: Felix Baumgartners Stratos Rekordbeginn als Gif

14. Oktober 2012

Das dürfte eines der meistverbloggten Bilder von Felix Baumgartners Weltrekordsprung vom Rand des Weltalls sein. Man kann gar nicht mehr wegsehen, wenn man mit der Nase nah genug an’s Geschehen rangegangen ist (bei den meisten Browsern kann kann man übrigens mit »Strg +« rein- und mit »Strg -« wieder rauszoomen).

Red Bull Stratos Projektseite

Felix Baumgartner Stratos Absprung

via Interweb3000

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=3191



[x]
per email an:
speichern & weitersagen - powered by JottsPlugs