Kurzfilmtrailer zu EWE (Beim Überwachen liege ich meistens in der Badewanne)

1
31. Juli 2012, 6:23

Der dystopische Thriller EWE (»Everybody Watches Everybody«) spielt in einer Zukunft, in der die stetige Kontrolle der Mitmenschen via Kamera erste Bürgerpflicht ist.
Der gut gemachte Trailer nähert sich dem Thema absurd-humorig an, die schönen Überwachungsmonitore erinnern ein klitzekleines bisschen an den Stil von Brazil. Die Chancen stehen gut, dass einem beim Anschauen des ganzen Films das Lachen im Halse stecken bleiben könnte.
Ausprobieren kann man das Ganze bei der kostenlosen Vorführung am 3. August im Theater Verlängertes Wohnzimmer in Friedrichshain.
Drehbuchschreiber Florian Bayer und Regisseur Johannes Franke bloggen auf Seite drei sechzig, zur Film-Homepage geht’s hier.

EWE der erste Trailer zum Film

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=2998


Ähnliche Links:

Ein Kommentar

  1. Danke fürs Verlinken. :)
    Kurzes Update: Wir haben den Film diese Woche auf YouTube und Vimeo veröffentlicht. Links below:

    https://vimeo.com/83627555
    http://www.youtube.com/watch?v=E1VLj2t3YGE

Du möchtest einen Kommentar schreiben?
Die direkte Kommentarfunktion ist mangels Nachfrage (und um den Spamfilter zu schonen) im Moment nicht verfügbar, aber du kannst gerne per Email einen Kommentar posten, der dann hier erscheint! Bitte einfach den Anfang der Artikelüberschrift als Betreff verwenden und dann ab an:
[x]
per email an:
speichern & weitersagen - powered by JottsPlugs