La Boum Fatale - AAA. So hip ist… HAMBURG.

1
1. Februar 2012, 6:34

Ich bin ja kein Fachmann, was Hipness angeht, aber rein gefühlsmäßig ist das ein sehr hippes (oder nur ein P? “Hipes”, mmmh, sieht nicht so richtig aus) Stück Musikvideo, das, wenn man es nicht im Titel gelesen hätte, durchaus aus Ultrahiphausen Berlin oder Megahiptown London kommen könnte.
Wie gesagt, ich bin kein Fachmann und möchte mich gerne entschuldigen, falls das gar nichts mit Hipness zu tun hat, weil Deep House vielleicht gar nicht hip sein kann und ich einfach zu faul war, die Wikipediaartikel über Hipster und House zu suchen und dann auch zu lesen. Aber mir gefällt die Musik. Und das Video. Und Hipster und House und Hamburg haben jeweils zwei Buchstaben gemeinsam.

La Boum Fatale - AAA

Antonio de Spirt und Levente Pavelka sind La Boum Fatale.
Dass das im Gängeviertel gedreht wurde und alles weitere: hier.

via

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=2542


Ähnliche Links:

Ein Kommentar

  1. ohje :D

    aber ganz schön gut gedreht !

Du möchtest einen Kommentar schreiben?
Die direkte Kommentarfunktion ist mangels Nachfrage im Moment nicht verfügbar, aber du kannst gerne per Email einen Kommentar posten, der dann hier erscheint! Bitte einfach den Anfang der Artikelüberschrift als Betreff verwenden und dann ab an:
[x]
per email an:
speichern & weitersagen - powered by JottsPlugs