Monatsarchiv für Januar 2012

Going Ostrich: Mach’ es wie der Straußenmann, damit man dich nicht sehen kann

19. Januar 2012

Für Nathan Barnatt ist Planking sowas von gestern. Denn Nathan Barnatt hat »Straußen« bzw. Kopf in Dinge stecken als neuen Lebensinhalt entdeckt. Also das, wovon alle denken, dass Straußenvögel es machen, Straußenvögel sich aber beim Gedanken an sowas totlachen würden. So wie du jetzt gleich vielleicht.

»I just gotta stick my head in it«

Ich würde jetzt gern episch schreiben, aber ich traue mich nicht.

Going Ostrich

Produced by Tarika Khan
Shot by Russel Ford, Arthur Hong & Nathan

via HeadstickingCentral & Spiegel Offline

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=2490

The Next Level Of Motion Capture: Things

19. Januar 2012

Menschen, Tiere, Gollum: alles virtuell nachbildbar dank ausgefeilter Motion Capture-Technologien.
Aber das Ende der Fahnenstange ist noch lange nicht erreicht, denn diese Herren hier wagen den nächsten grossen Schritt in eine virtuelle Zukunft, sie motion-capturen nämlich, was bisher noch niemand gewagt hat: Dinge.

Why would I want a gun to play a gun when these guys are just better actors than guns?

The Future of CGI w/ Michael Bay, Jon Favreau, Ray Liotta and Paul Scheer & Rob Huebel

via

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=2489

World Of Motion

19. Januar 2012

Ein ziemlich hübscher Kurzausflug in die Welt der maschinellen Fortbewegung von Colin Hesterly.

World Of Motion von Colin Hesterly

via -::[robot:mafia]::-

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=2488

Epische Rock-Oper. Mit singendem Bär, candy-pooping birds und G-String tragenden Antilopen: Unbelievable Song

18. Januar 2012

Einfach episch. Da. Ich hab’s schon wieder gesagt!
Nicht nur Butter kann episch (beworben) sein, sondern auch Coke Zero.
Ein episch rockender Bär. Episch Süßigkeiten kackende Vögel (candy-pooping hört sich auf Englisch einfach besser an, oder?). Ein episch R&B singender Wolf. Die schon oben erwähnten epischen G-String tragenden Antilopen. Und viele weitere epische Tiere:

Coke Zero - Unbelievable Song von Buck

Der Werbespot ist schon 2010 entstanden, aber erst jetzt zum ersten Mal in Brasilien ausgestrahlt worden.
Alle Credits dazu gibt’s hier unter dem Video selbst.

via

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=2486

We’re cooking up a rainbow today! Butter (die), episch (die zweite, Light-Version)

17. Januar 2012

Lurpak Butter hat es schon wieder getan.
Oder eher die Leute, die die Werbung dafür machen.
Nämlich, dass ich jetzt gerne ganz gemüsig-gesund kochen würde.
Ich will jetzt sofort grünes gesundes Zeugs zerhacken, schneiden, schälen, mixen und dann erhitzen!
Jetzt!
Sofort!
Und natürlich mit Butter (aber lieber mit der leckeren Vollfettversion, die Lightsachen schmecken trotz Hochtechnologie irgendwie nich’ so doll wie das Video sie aussehen lässt).

Be Wonderful and Wise - Lurpak® Lightest Spreadable

DirektYoutube

Wieso schon wieder?
Hier, von vor einem Jahr:

Lurpak Kitchen Odyssey (HD) - 2011

DirektYoutube

Beide Spots von Wieden + Kennedy London.
Be Wonderful and Wise: Regie Dougal Wilson, Erzähler Rutger Hauer
Kitchen Odyssey: Regie Martin Krejci

via

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=2485

Hollywood’s Leading Background Specialist

17. Januar 2012

»An exploration of the life of Hollywood’s leading Background Specialist.«
Perfiderweise (obwohl es natürlich logisch ist) findet man nirgendwo den Namen dieses grandiosen Schauspielers, der sich auf Rollen im Hintergrund von Filmen spezialisiert hat, am liebsten bis zur Unkenntlichkeit mit ihm verschmelzen will, und der mich ein bisschen an die Figur des Brick Heck aus der Comedyshow The Middle erinnert.
Eine großartige kleine (Fake-) Dokumentation über die Wichtigkeit des Hintergrundrauschens in Kinofilmen, die sehr viel Poesie und Philosophie sehr gekonnt an die (hoffentlich sehr vielen) Zuschauer bringt. Allein schon die Idee mit den Background-Specialist-Portaitfotos ist Gold wert.

I am a background specialist.
I do sitting, standing, and walking.

Background Specialist

Homepage der Dokumentation BACKGROUND SPECIALIST

Directed by Mike Thompson and Jeremy Cloe
Editor Mike Thompson
Editorial Consultant Brandon Bennett
Original Music Amy Ross
Recording Engineer Derrick Ross
Titles and Website Bridget Shanahan
Executive Producer Ryan Ganimian
Produced by Brian Hennigan

via Rather In The Foreground Nihilist

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=2484

Basiert American Football auf Sozialismus? Bill Mahers Irritable Bowl Syndrome infografikanimiert

16. Januar 2012

Fraser Davidsons brilliante Animation zu einem Ausschnitt aus Bill Mahers Buch »A Funny Look at How Everybody But Me Has Their Head Up Their Ass«, in dem dieser die Unterschiede der Gewinnverteilung zwischen den Profil-Ligen des American Footballs NFL und des Baseballs MLB erklärt. Und zum Ergebnis kommt, dass die NFL durch das Prinzip »der gleiche Anteil vom Kuchen für alle« im Mutterland des Kapitalismus eigentlich reinen Sozialismus betreibt.

Bill Maher - Irritable Bowl Syndrome von Fraser Davidson

via

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=2483

»Autobot«: Warum Transformers keinen Alkohol mögen

16. Januar 2012

»Autobot« ist traurig.
Fabelhaftes Um-die-Ecke-Denken für ein ernstes Anliegen von Regisseur Pablo Romano und der argentinischen Effektschmiede 3Delivery für den südamerikanischen Autohändler DeMotores.com.

AUTOBOT

via

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=2482



[x]
per email an:
speichern & weitersagen - powered by JottsPlugs