Wie groß ist die Wahrscheinlichkeit, im Amazonas verschollen zu gehen, weil man den Stecker seines Wasserkochers herausgezogen hat?

1
29. Januar 2012, 13:04

Also wenn man in Norwegen wohnt und der Freundin zuliebe am Abend den Stecker des Wasserkochers rauszieht, um die Gefahr eines Wohnungsbrandes zu verringern, und das am Morgen vergessen hat.
In Deutschland ist die Wahrscheinlichkeit wegen der guten Wirtschaftsbeziehungen zu Brasilien wahrscheinlich um hunderte von Prozentanteilen höher. ;-)

Warum wohnen eigentlich so viele gute Werbekreative in Norwegen?

Hafslund: Pull Out the Plug

Regisseur Martin Werner, Agentur TRY/Apt für Hafslund.
Das ist übrigens dieselbe Agentur, die für den genialen »Ein Leben im Spielfilm - The Man Who Lived In A Film« Spot verantwortlich ist.

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=2522


Ähnliche Links:

Ein Kommentar

  1. [...] via [...]

Du möchtest einen Kommentar schreiben?
Die direkte Kommentarfunktion ist mangels Nachfrage im Moment nicht verfügbar, aber du kannst gerne per Email einen Kommentar posten, der dann hier erscheint! Bitte einfach den Anfang der Artikelüberschrift als Betreff verwenden und dann ab an:
[x]
per email an:
speichern & weitersagen - powered by JottsPlugs