Monatsarchiv für Januar 2012

SINCE… Eine kleine animierte Geschichte der Kommunikation

31. Januar 2012

Ein leicht verspäteter, schön kommunikationsgeschichtenanimierender Neujahrsgruß für 2012 von Cyril Calgaro und Arnaud Laffond zur Musik von Hockey- Four Holy Photos.

»Many Solutions For The Same Intention«

SINCE…

via Mail

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=2528

Stalking Hugh Jackman in Budapest

31. Januar 2012

Wie traurig wäre das Internet ohne lustige Hugh Jackman-Werbung (mehr davon hier).
Und Katzenvideos natürlich.

Hugh Jackman in Budapest, Hungary - Lipton Ice Tea commercial

DirektYoutube

via

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=2526

Short Shorts: Everything Starts Small | Loopdeloop - Opposites

31. Januar 2012

Scott Benson hat als Werbung für sein Portfolio unter dem Titel »Alles fängt klein an« Tiere mit Instrumenten engagiert animiert, die immer lauter werden (glaube ich zu hören):

Everything Starts Small

Direktvimeo

Auch auf seiner Seite zu finden: »Loopdeloop - Opposites«.
Ein Film über Tag und Nacht, der in Dauerschleife laufen kann (und hier auch sollte, wenn ich beim Videoreinkopieren alles richtig gemacht habe, also nicht nach dem Startknöpfchendrücken einfach weglaufen!).

Loopdeloop - Opposites

Direktvimeo

Mehr? Mehr! Hier: Scott Benson

via

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=2531

Achtung, jetzt kommt ein zu kleiner Karton!

31. Januar 2012

via House of Doppel Dog

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=2525

Wie groß ist die Wahrscheinlichkeit, im Amazonas verschollen zu gehen, weil man den Stecker seines Wasserkochers herausgezogen hat?

29. Januar 2012

Also wenn man in Norwegen wohnt und der Freundin zuliebe am Abend den Stecker des Wasserkochers rauszieht, um die Gefahr eines Wohnungsbrandes zu verringern, und das am Morgen vergessen hat.
In Deutschland ist die Wahrscheinlichkeit wegen der guten Wirtschaftsbeziehungen zu Brasilien wahrscheinlich um hunderte von Prozentanteilen höher. ;-)

Warum wohnen eigentlich so viele gute Werbekreative in Norwegen?

Hafslund: Pull Out the Plug

Regisseur Martin Werner, Agentur TRY/Apt für Hafslund.
Das ist übrigens dieselbe Agentur, die für den genialen »Ein Leben im Spielfilm - The Man Who Lived In A Film« Spot verantwortlich ist.

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=2522

Eine Brücke bauen und an ihren neuen Platz fahren im Zeitraffer

27. Januar 2012

Eine alte Eisenbahnbrücke kaputtmachen, eine neue bauen und in nur vier Tagen versetzen und einbauen: ein klitzekleines bisschen langatmig am Anfang (da sieht man halt nicht so viel spannendes, richtig los geht’s bei 1:20), aber dann umso beeindruckender, weil man die fertige neue Brücke in den letzten 4 Tagen wirklich an ihren Standort fahren sieht. So geschehen in England, genauer gesagt in Reading, im Juli bis Dezember 2011. Seltsam? Aber so steht es geschrieben….

Time Lapse - Rail Bridge Replacement, Cow Lane, Reading

via

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=2521

Short animatnflm: Courtmétrg (4 in 1)

27. Januar 2012

Vier kleine Kurzfilme in einem kleinen Kurzfilm, die vier große Kinogenres auf die Schippe nehmen (interpretiere ich jetzt mal so in’s Blaue hinein). Perfekt aufgelöste Filmabspänne sind im Paket enthalten und überschreiten eineinhalb Minuten Ihrer werten Aufmerksamkeit nicht.

Courtmétrg (= Court métrage = Kurzfilm) von La Mécanique Du Plastique

Von Nicolas Liautaud, Alice Suret-Canale, Nicolas Dubois und Hugo Paquin: La Mécanique Du Plastique.

via

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=2518

Touch Russia - Russland betatschen

27. Januar 2012

Cody White berührt in Moskau und Sankt Petersburg typisch russische Dinge. Ein sehr netter Reisefilm.
Höchstwahrscheinlich extrem gut gemachte Propaganda, da direkt gesponsert vom Kreml. Egal, auf dem tumblr-Blog zum Film kann man sich berührende Fotos von Cody White und Russland anschauen.

Touch Russia

via

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=2519



[x]
per email an:
speichern & weitersagen - powered by JottsPlugs