Monatsarchiv für November 2011

Take Five - Sachal Studios’ unglaublich ohrgängige Pakistan-Version eines Jazz-Evergreens

10. November 2011

Eines der bekanntesten Jazz-Stücke der Welt neu interpretiert und asiatisch-spanisch angereichert vom Sachal Studios Orchestra aus Lahore in Pakistan: Take Five von Dave Brubeck.
Das ist in bisschen wie einer Unterhaltung in einer Fremdprache zuzuhören, von der man nur ein paar Worte versteht. Und jetzt lassen wir die Sitar zu Wort kommen ;-)

Sachal Studios’ Take Five Official Video

Und wie hat Dave Brubeck sein Stück selbst gespielt? Hier ein Mitschnitt von einem Auftritt in Deutschland 1966, er sitzt am Piano:

Dave Brubeck - Take Five - 1966

via Jazz-Up-A-Nihilist

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=2269

Unnützes Wissen brought to you by: BBC Knowledge - Eat Up Brain

10. November 2011

BBC Knowledge - Eat Up Brain

Von Sean Pecknold.

via

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=2270

Orange - Free Love

9. November 2011

Ein stimmungsmäßig eher ungewöhnlicher Test-Werbespot von Terry Hall für den britischen Mobilfunkanbieter Orange zum Song »First Love« von The Maccabees. Wäre ich britischer Mobilfunkanbieter-Orange-Werbezuständigkeits-Manager, hätte ich den Spot unter Tränen sofort freigegeben und danach jemanden bestimmten über das britische Orange-Mobilfunknetz angerufen.
Aber es hat wohl nicht sollen sein.

Orange - Free Love

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=2265

Ein Foto aus China (III)

9. November 2011
Frittiertes Eis auf Toast, Peking

Frittiertes Eis auf Toast, Peking

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=2267

Voodoo Child

9. November 2011

Muhahaha!

Von Michael Sugarman, der auch hier Regie geführt hat: Give A Shit. | hawaiihemden-rocken.de

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=2268

Animated Music Video: TV on the Radio - Second Song

8. November 2011

Schick animiertes Musikvideo von Mikey Please für »Second Song« von TV on the Radio

TV on the Radio - Second Song

via

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=2264

Stop-Motion Short: Cirkus (auf Dänisch)(mit englischen Untertiteln)(und Clown)(natürlich!)

8. November 2011

Großes dänisches Kino in nur acht Minuten: Ein naiver Clown mit einem goldenen Herzen, ein selbstzerstörerischer Zirkusdirektor, eine Ballerina, die die Schnauze voll hat und ein Zirkuspferd auf Drogen. »Cirkus« aus dem Jahr 2004 ist ein technisch perfekter Augenschmaus, bietet skurrile Unterhaltung, würde aber selbst auf arte wohl erst nach 0:30 Uhr laufen. Dabei sind dänisch sprechende Clowns einfach die besten.

Cirkus / Zirkus

Regie: Thomas Pors
Sound Design: Nicolai Linck
Produzentin: Anna-Maria Kantarius
Produktion: The National Filmschool of Denmark

via

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=2263

Die lebenden Brücken von Meghalaya

7. November 2011

Wow, was für eine brilliante Idee, die die Einwohner des indischen Bundesstaats Meghalaya - dem laut Video nassesten Ort der Erde - schon vor längerer Zeit hatten: lebende Feigenbaum-Brücken, die aus den Luftwurzeln der Pflanzen geflochten werden, bis zu 500 Jahre alt werden können und Hochwasser besser widerstehen als normal gebaute Brücken. Frühbionik sozusagen.

Und noch ein Wow dafür, wie gut die Macher des Videos die Untertitel eingesetzt haben: typografisch schön und ohne das Bild zu stören mitten in’s Geschehen, damit man nicht immer nach unten schauen muss.

Meghalaya’s Living Bridges

via Wihel

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=2259



[x]
per email an:
speichern & weitersagen - powered by JottsPlugs