Monatsarchiv für November 2011

Catch the rainbow, pass it on

22. November 2011

Schön leicht und fluffig. Chenjall, wie die Spanier hauchen würden.
Wirkt absolut unspanisch, ist aber ein Werbespot für das spanische Fernsehen tve.
Von Juan Delcan

TVE Image Spot Linea

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=2310

Die unglaubliche Super Sikh Show: Warriors of Goja

21. November 2011

Was würden uns nur für talentierte Schätze durch die Internetlappen gehen, wenn nicht jemand Talentshows für’s Fernsehen (angeblich ja sterbendes Medium) erfunden hätte!
Zum Wowzen, was diese Gruppe junger Sikhs da in der indischen »The Ultimate Talent Show« abliefert und die Juroren schön dramatisch die Münder erschreckt aufreißen lässt.

India Talent Show - Warriors of Goja AMAZING

Hab’ nur ich den Eindruck, oder wirkt das ganze mit indischer Musik irgendwie nicht so dramatisch wie mit einer ordentlichen Portion Inception-Mucke? Und das Leuchtstoffröhrenbashing ist eindeutig nachvertont. Aber das soll jetzt nicht als Kritik verstanden werden ;-)

via

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=2309

Sticky Monster Lab-Kurzfilm: The Loner

21. November 2011

Vom Sticky Monster Lab-Trio aus SüdKorea war hier schon mal der wirklich empfehlenswerte Kurzfilm »The Father« zu sehen.
Ihr neuestes Werk »The Loner - Der Einzelgänger« ist wieder liebevoll mit skurrilen Monstern bevölkert, einem hintergründigen Humor versehen und in einer ziemlich Spielkonsolengame-mäßigen flüssig animierten Welt angesiedelt. Und wie das bei Einzelgängern manchmal so ist, passiert eigentlich nicht viel, aber so einiges drum herum.

Ein Interview mit den Sticky Monster Lab-Machern Boo, Fla and Nana (von Fla animiert) gibt es hier direkt unter dem Film, ein etwas aktuelleres hier beim creators project. Die Musik ist von The Freaks.

The Loner

idN: Sticky monster lab interview

via

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=2308

Der Bauchredner mit der Puppe, die bauchredet mit einer Puppe, die bauchredet mit einer Puppe, die bauchredet mit einer Puppe, die jongliert

21. November 2011

Oder so. Wobei der Bauchredner eigentlich gar nicht bauchreden kann, weshalb man nicht auf seinen, sondern auf den Mund der Puppe schauen sollte. Und weshalb die Puppe, die eine Puppe zum Bauchreden hat, auch nicht bauchreden kann und man deshalb nicht auf den Mund der Puppe…
Awesome.

Tim Vine, Ventriloquist

via BauchredenKannIch.net
(oder vielleicht doch? ;-) )

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=2307

Behind the scenes of: Ryan Doyle – Parkour in Mardin

21. November 2011

Ein nettes Hinter-den-Kulissen-Video, das mir viel besser gefällt, nicht weniger parkourig daherkommt und Ryan Doyle sehr viel sympathischer rüberkommen lässt als das dabei entstandene Parkour-Show-Off »Ryan Doyle parkour in Mardin«:

Red Bull Time Run / Kamera Arkası

Ryan Doyle parkour in Mardin

Von Filmpark

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=2254

Ein Foto aus China (IV)

21. November 2011
Love elevator, Olympiastadion - Vogelnest, Peking

Olympiastadion »Vogelnest«, Peking

Der »Love elevator« war leider außer Betrieb, aber wir hätten die Benutzungsvoraussetzungen sowieso nicht erfüllt. Von Nahem sieht das Nationalstadion schon ein klitzekleines bisschen ungepflegt aus und das »filigrane Geflecht« ist riesig groß.

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=2306

Bones Notorious: Magical Bones - The Sleight Of Dance

18. November 2011

Keine beeindruckenden Stunts, keine extremen Dance Moves, keine atemberaubenden Trickeffekte.
Trotzdem gefällt mir das gut. Vielleicht liegt es an den unpretäntiösen, farbigen Rauch ausstossenden Schuhen. :-)

Magical Bones - The Sleight Of Dance

Trailer für eine Magic & Dance Show. Von Nick Scott für Studio Hansa, Hamburg Bremen Rostock Lübeck London.

via

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=2294

365 Tage Himmel über San Francisco auf einmal: A History of the Sky Project

17. November 2011

Eine Kamera auf dem Dach des Exploratorium Museums in San Francisco hat ein Jahr lang alle 10 Sekunden ein Foto vom Himmel über der Stadt gemacht. Ken Murphy hat das ganze in 360 Filme gepackt und dann nochmal alle in ein Video arrangiert, so dass man hier den Himmel über San Francisco (fast) aller Tage eines ganzen Jahres gleichzeitig anschauen kann. Am besten in Vollbild.
Wahnsinn. Die Uhrzeit steht unten rechts und der Winter scheint sich in der Mitte zu befinden.

A History of the Sky

Homepage des Projekts

via

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=2301



[x]
per email an:
speichern & weitersagen - powered by JottsPlugs