Monatsarchiv für August 2011

Micro Loup - Mini Wolf, maxi Hunger

26. August 2011

Ein gefangener Mikrowolf mit einem gewaltigen Hunger stürzt eine Stadt à la King Kong ins Chaos.
Von Richard McGuire sehr geschickt von oben in Szene gesetzt, ein bisschen im Stil von Bruno Bozzetto, aber mit einigen cleveren Schattentricks und einem schön rhythmischen Soundtrack.

Micro Loup

via Actually Gee

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=2116

Animated Short »The Makeover« - Einfach märchenhaft

25. August 2011

Wenn man als Schwester von Barbie durchgehen könnte, die Wohnung wieder mal wie Sau aussieht und sich beim Putzen ein vorbeifliegender Schmetterling als gute Fee herausstellt, dann darf man davon ausgehen, in einem Trickfilm mitzuspielen. In diesem Fall in der Abschlussarbeit von Elsa Brehin, Mathieu Hassan und Martin Vermelen an der Supinfocom Arles.

The Makeover - Remue-ménage

via

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=2114

The Life Cycle of a Good Idea

25. August 2011

Ziemlich brutal, aber laut Macher Stephen Reedy »based on a true story«

via

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=2112

Família Gangsters - Reciclar Você - Ein Tag im Leben eines Trashmans in São Paulo

24. August 2011

Ein außergewöhnliches Musikvideo von Mauro Moreira and Andre Leon für die brasilianische Rock/Brazilian/Jamaican*-Band Família Gangsters, in dem der Tag eines »freischaffenden Recycling-Müllmanns« in São Paulo gezeigt wird.

Família Gangsters - Reciclar Você - (CLIPE OFICIAL)

*hab’ ich hier abgeschrieben, ob’s stimmt, weiß ich nicht

via

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=2110

Everyday Dubstep

24. August 2011

5-Second Films

via

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=2108

Der Trailer für Martin Scorseses Doku »George Harrison: Life in the Material World»

23. August 2011

…ist toll, nein grandios! Ich möchte auch mal so einen Trailer bekommen, wenn ich alt bin.
Voller Entsetzen musste ich eben feststellen, dass George Harrison schon tot ist, den Film »Das Leben des Brian« mitfinanziert hat, gar nicht der Schlagzeuger der Beatles war (Ringo Starr! Argh!) und ich offenbar ein musikalischer Hinterwäldler bin.
Ich frage mich außerdem, ob Herr Scorsese diesen Trailer wohl selbst gemacht hat, oder ob es im Kinogeschäft so eine Art Trailerszene gibt, die sich auf sowas spezialisiert hat, um das Interessanteste aus einem Film herauszubekommen. Und ob die Dokumentation selbst auch so schön hippihaft daherkommt. So viele Fragen… ;-)

»George Harrison: Living In The Material World« Trailer

via

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=2106

»Death Revealer«: Augmented Reality App zeigt Unfallorte und -Opfer in russischen Städten

23. August 2011

Hmm, hmmm, hmmmm. Ein interessanter Ansatz. Ich vermute mal, dass das genauso erfolgreich sein wird wie die schlimmen Fotos auf Zigarettenschachteln.

The Village: Death Revealer

via

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=2021

Enten am Rande des Nervenzusammenbruchs

Tags: ,
23. August 2011

via

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=2105



[x]
per email an:
speichern & weitersagen - powered by JottsPlugs