Red Thread: Das Leben. Erzählt nur von einem roten Faden.

6
27. Januar 2011, 7:03

Eine eigentlich sehr simple Animation, trotzdem mit hohem Wow-Faktor:
In »Red Thread« zeichnet der sprichwörtliche rote Faden die Geschichte und läßt die Bilder durch geschickte Umrandung und Verknäuelung entstehen.

Liebe, Streit und Versöhnung sind übrigens auch dabei. Das Leben eben. Von Kazuhiko Okushita.

Eine einfachere Version dieser Erzählart kennt (hoffentlich!) jeder: den italienischen Trickfilmklassiker La Linea von Osvaldo Cavandoli, z.B. hier anzuschauen.

via

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=1417


Ähnliche Links:

6 Kommentare

  1. Das finde ich total schön =)

  2. genial. wie man nur auf die idee kommt und wie man das dann auch noch umsetzt… echt cool.

  3. [...] Red Thread: Das Leben. Erzählt nur von einem roten Faden | Seitvertreib “Eine eigentlich sehr simple Animation, trotzdem mit hohem Wow-Faktor” [...]

  4. @Fred @Roland Schön, dass ihr’s auch schön findet :-)

  5. [...] (via: roter Fadenvertrieb) [...]

  6. Good morning Everyone, Just become a member of http://www.seitvertreib.de. I hope this is the appropriate place to talk about our ideas and views. Btw is this is the suitable place to publish introduction topic?

    _______________________________
    [url=http://www.london-city-escorts.com]escorts[/url]

Du möchtest einen Kommentar schreiben?
Die direkte Kommentarfunktion ist mangels Nachfrage im Moment nicht verfügbar, aber du kannst gerne per Email einen Kommentar posten, der dann hier erscheint! Bitte einfach den Anfang der Artikelüberschrift als Betreff verwenden und dann ab an:
[x]
per email an:
speichern & weitersagen - powered by JottsPlugs