Monatsarchiv für Januar 2011

Super Baozi feiert das chinesische Neujahrsfest

31. Januar 2011

Super Baozi, die schlagkräftige gedämpfte und gefüllte Teigtasche, wünscht allen ein gutes chinesisches Neujahrsfest und feiert den Beginn des Jahres des Metall-Tigers:

Was, du kennst Super Baozi gar nicht? Große kulturelle Bildungslücke! :-D
Hier sein Meisterstück »Super Baozi gegen Sushi Man«:

Die Super Baozi Kurzfilme stammen vom chinesischen Animationskünstlers Haipeng Sun, der gerade an einem neuen längeren SB-Epos arbeitet.
Und noch einen Film von ihm gibts hier.

via

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=1428

Künstler ungekünstelt über Kunst: NOVA The Film (trailer)

31. Januar 2011

Einige sehr sympathische Künstler mit völlig bodenständigen Statements über Kunst.
Schöner Trailer für den Film NOVA über Kunst und die Künstler dahinter. Mit Statements. Und Kunst. (Und angenehmer Musik wie es scheint).

Art? We don’t need art. Nobody needs it. We can function every day without art.
- Well, you know without art the world would be an extremely boring place.

vimeo-Direktlink

via Wooster Collective

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=1430

Der Callcenter-Container

31. Januar 2011

Callcenter, die moderne Vorhölle für Callcenterkunden und Callcentermitarbeiter.
Hier der gemeingeniale Streich der belgischen Prankshow Basta, die sie dem Mobilfunkunternehmen Mobikom gespielt haben, um den schlechten Service der Kundenhotline von Mobikom anzuprangern.
Dazu wurde nachts die Einfahrt des Parkplatzes der Mobikomzentrale mit einem Container versperrt, der außen die Aufschrift der (natürlich gefakten) Hotline eines Containerverleihs trug.
Auftritt (=Anruf) von Mathieu, einem Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes von Mobikom, der trotz aller Schwierigkeiten mit der falschen Hotline und einer prekären Parkplatzsituation während mehrerer Stunden nie die Geduld verliert:

via HotLineWeileDich.net

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=1429

Die grosse »Feuerwerk im Hintern, das kann nicht gutgehen« Show

31. Januar 2011

Die in diesen Sicherheitshinweisen mitwirkenden Herrschaften haben sich bereiterklärt, uns unter teilweise unerträglichen Schmerzen vorzuführen, dass es eine wirklich bescheuerte Idee ist, den eigenen Hintern als Startrampe für eine Feuerwerksrakete zu benutzen.
Danke, danke, danke!

via

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=1426

transmediale.11 festival trailer

30. Januar 2011

Ein Trailer vom Büro Achter April für die transmediale, ein internationales Festival für zeitgenössische Kunst und digitale Kultur in Berlin.
Optisch sehr lecker, vom Sound her und nach Anschauen des Homepage-offiziellen Trailers frage mich allerdings, ob es Besuchern der transmediale erlaubt sein wird, die Mundwinkel nach oben zu verziehen ;-)

vimeo-Direktlink

via

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=1422

Wie die rotierenden Hotelszenen in Inception gedreht wurden

28. Januar 2011

Inception, was war das nochmal? ;-) Jetzt wo der Hype lange vorbei ist (und endlich alle die Story verstanden haben), können wir uns ja mal ganz entspannt anschauen, wie die Über-Wände-und-Decken-Laufen-Szenen entstanden sind. Nämlich ganz traditionell mit einer riesigen Drehtrommel (Monstertechniktollfindeherzhöherschlag):

via

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=1420

Red Thread: Das Leben. Erzählt nur von einem roten Faden.

27. Januar 2011

Eine eigentlich sehr simple Animation, trotzdem mit hohem Wow-Faktor:
In »Red Thread« zeichnet der sprichwörtliche rote Faden die Geschichte und läßt die Bilder durch geschickte Umrandung und Verknäuelung entstehen.

Liebe, Streit und Versöhnung sind übrigens auch dabei. Das Leben eben. Von Kazuhiko Okushita.

Eine einfachere Version dieser Erzählart kennt (hoffentlich!) jeder: den italienischen Trickfilmklassiker La Linea von Osvaldo Cavandoli, z.B. hier anzuschauen.

via

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=1417

Pfeffer im Arsch

27. Januar 2011

Eindrücke vom 6. Hamburger Mopsrennen 2010.
Schön erzählt von der Veranstalterin Sandra Hartmann, schön fotografiert, gefilmt und zusammengestellt von Tom Rölecke (Interview mit ihm auf Blog Buzzter).

Möpse sind ja anscheinend gar nicht »so« :-)

vimeo-Direktlink

via zwei zwei drei

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=1419



[x]
per email an:
speichern & weitersagen - powered by JottsPlugs