Monatsarchiv für April 2010

Putzig anzusehen: Ein Roboter, der autonom Handtücher faltet

4. April 2010

Zum Glück sind das 50-fache Zeitrafferaufnahmen, denn sonst würde das Video wohl Spielfilmlänge haben…
Unglaublich, wie menschlich das wirkt, wenn der Roboter die Handtücher erstmal kritisch beäugt und danach daran rumzupft, ob auch alles in Ordnung ist damit, und wie liebevoll er die Teile dann glattstreicht. Und wirkt er nicht richtig stolz, wenn er die fertig gefalteten Tücher auf den Stapel legt?

Ein Roboterprojekt der Uni Berkeley:
Cloth Grasp Point Detection based on Multiple-View Geometric Cues with Application to Robotic Towel Folding

via

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=645

Kurzfilm: Der Hund, der eigentlich eine Katze war

4. April 2010

“The Dog Who Was A Cat Inside” von Siri Melchior zeigt, wie ein Hund seine innere Schweinekatze überwindet.
Diese Beschreibung hat zum Glück überhaupt nichts mit diesem wunderschönen Stück Animationsfilm zu tun, also: selberschauen! :-D

via

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=643

Zaubertrick erklärt: Wie kommt der Ring an die Kette?

4. April 2010

Apple-Mitgründer Steve Wozniak läßt einen Ring an einer Kette herunterfallen und “magischerweise” bleibt er beim letzten Versuch an der Kette hängen:

Zum Glück gibt’s eine einfache Erklärung dafür, nämlich den Ring erst an einer Seite zwischen den Kettensträngen loszulassen, damit er sich beim Fallen drehen kann und in die Kette “zwirbelt”.
Hier sehr nett erklärt von heyscuba:

Hier gibt’s noch mehr Zaubertrickerkärungen

via

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=641

Wie man das Haus verlässt, wenn man Sandra Bullock ist

3. April 2010

Sandra Bullock verlässt das erste Mal nach dem Bekanntwerden des Seitensprungs ihres Mannes das Haus und Tschabumm! Paparazzi!
Plötzlich möchte man vielleicht gar nicht mehr so gerne berühmt sein, oder?
Das ganze nennt sich “Media frenzy”. Und das ist ein anderes Wort für Wahnsinn.

via

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=640

Harry Potter and the Outcasts of Hogwarts: Hermione’s Stalker

3. April 2010

Ok, die Scherze sind nicht die besten, aber einen kleinen Applaus an die Macher für den Sprecher und für das Finden der Szenen, in die sie sich am besten reinschneiden konnten.

via

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=639

In 80 Sekunden einmal um die Welt

2. April 2010

Manchmal darf man Marketingleuten auch dankbar sein, z.B. für dieses Projekt hier, das von Sony Frankreich gesponsert wurde.
Der Fotograf Alex Profit und der Regisseur Romain Pergeaux sind in 3 Wochen um die Welt gereist, und zwar von London nach Kairo, Bombay (Mumbay), Hong Kong, Tokio, San Francisco und New York, und haben dabei einige schöne Stadtrundfahrten stop-motion-fotografiert und aneinandergefügt:

Homepage des Projekts: Le tour du monde en 80 secondes

via

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=638

How to Draw a Line on The Road

2. April 2010

Der Künstler Koki Tanaka zeigt, wie man das macht, und zwar mit Hilfe von…

via

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=636

Stay Indoors, Watch Movies

1. April 2010

Zombies, Vampire, weiße Haie, Kettensägen und viel mehr: alles, was die Horrorwelt so zu bieten hat, zusammengefasst in einem schnöden Waldspaziergang.

Alle Kurzfilme bei Seitvertreib: klick!

via

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=633



[x]
per email an:
speichern & weitersagen - powered by JottsPlugs